Sehen

Neue Kinofilme im Juni 2018 – meine Tipps

Wie immer am ersten Donnerstag des Monats stelle ich euch einige neue Kinofilme im Juni 2018 vor, an deren Ankündigungen ich spontan hängengeblieben bin.

neue-kinofilme-im-juni-2018-schonhalbelf-blog

(Stockfoto)

14. Juni 2018: Vom Ende einer Geschichte

Sieben bzw. fünf Jahre nach Erscheinen des gleichnamigen Romans von Julian Barnes kommt Vom Ende einer Geschichte* in die Kinos.

„Tony Webster ist glücklich geschieden und lebt ein zurückgezogenes, ereignisloses Leben. Vor vielen Jahren waren er und die schöne Studentin Veronica ein Paar, bis sie sich damals überraschend für seinen besten Freund Adrian entschied. Was nach dessen Selbstmord aus seiner großen Liebe wurde, hat er nie herausgefunden. Doch die unerwartete Erbschaft von Adrians Tagebuch, das sich im Besitz von Veronicas Mutter Sarah befand, stellt plötzlich sein ganzes Leben auf den Kopf und weckt ungeahnte Zweifel an den vermeintlich sicheren Tatsachen der eigenen Biografie. Als er sich nach all den Jahren mit Veronica trifft, erhofft er sich Aufklärung über das, was damals tatsächlich geschah. Und je tiefer Tony in seiner Vergangenheit gräbt, desto mehr beginnt er, sein bisheriges Leben infrage zu stellen…” (Quelle)

28. Juni 2018: Love, Simon

Ich weiß nicht ganz, was ich davon halten soll … die Kritiken überschlagen sich ja teilweise vor Lob über diesen Film, der Trailer wirkt auf mich jedoch ein bisschen zu sehr teeniemäßig und übertrieben amerikanisch (vor allem im Vergleich zur Verfilmung von Die Mitte der Welt). Aber wer weiß, was in diesem Film steckt, eine Chance sollte man ihm vermutlich geben. Er basiert übrigens auf dem erfolgreichen Roman Nur drei Worte* von Becky Albertalli.

„Jeder verdient eine große Liebesgeschichte. Aber für den 17-jährigen Simon Spier ist es etwas komplizierter: Er muss Familie und Freunden noch erzählen, dass er schwul ist, und kennt nicht einmal die Identität des Klassenkameraden, in den er sich online verliebt hat. Beide Probleme zu lösen, erweist sich als gleichzeitig unglaublich witzig, angsteinflößend und lebensverändernd.(Quelle)

28. Juni 2018: Die Wunderübung

Solche Filme muss man mögen, aber wenn, dann hat man mit diesem Film sicher viel Spaß! Auch hier haben wir es übrigens mit einem Film zu tun, der auf einem Roman basiert, und zwar Die Wunderübung* von Daniel Glattauer – ja genau, der, der zum Beispiel auch Gut gegen Nordwind geschrieben hat.

„Joana und Valentin Dorek, ein Ehepaar in der Krise. Er ist technischer Leiter in der Flugzeugindustrie, sie Historikerin. Sie haben zwei beinahe erwachsene Kinder. Kennengelernt haben sie sich vor 17 Jahren beim Tauchen, in perfekter, wortloser, stiller Unterwasserharmonie. Seitdem ist viel Zeit vergangen. Wegen andauernder gegenseitiger Vorwürfe, unendlichen Konfliktthemen, nicht verarbeiteten Kränkungen und lautstarken Streitigkeiten besuchen sie eine Probestunde bei einem Paartherapeuten. Aber zuerst einmal liefern sie sich im Ordinationszimmer vom Therapeuten die schon ewig eintrainierte Zimmerschlacht. Sie hört nicht auf, er hört nicht zu. Die gestörte Kommunikation der beiden bringt den Therapeuten fast an den Rand seiner Kunst, bis sein Handy klingelt und eine überraschende Nachricht im Raum steht, die die Therapiestunde komplett durcheinanderbringt.(Quelle)

*Affiliate-Link

1 Comment
Previous Post
7. Juni 2018
Next Post
7. Juni 2018

1 Comment

  • Linkempfehlung #2 | Kateastrophy

    […] Neue Kinofilme im Juni – Auf schonhalbelf erscheinen immer wieder Beiträge zu Kinofilmen, die demnächst im Kino laufen. Das finde ich wirklich Spitze! Den letzten habe ich dir hier verlinkt. […]

Leave a Reply

Instagram

  • Meine momentane Lektüre. 😉 Danke für all eure Meinungen unter meinem letzten Post! Ich habe seitdem nicht mehr weitergelesen und denke, die Entscheidung ist damit gefallen. An die Person, die mir eine private Nachricht zur Seitenzahl geschrieben hat: Deine Nachricht war leider plötzlich nicht mehr im Posteingang, bevor ich dir antworten konnte, das tut mir leid. #schonhalbelf #zeitschrift #interior
  • ❌Hilfe❌ Heute brauche ich mal eure Meinungen! Dieser Roman ist ja wahrlich kein unbekannter und ich hatte ihn mir für meinen zweiwöchigen Urlaub aufbewahrt. Tja, nun ist der Urlaub vorbei, ich bin nicht mal bei der Hälfte (ca. S. 450) und weiß seit eineinhalb Wochen nicht, ob ich weiter machen soll damit. Für mehr als 900 Seiten braucht man schon echt gute Gründe. Bislang finde ich es gut, bedrückend, ekelhaft und mäßig spannend. Gut geschrieben natürlich. Aber reicht das, um 500 weitere Seiten dieser Geschichte zu lesen ...? Verpasse ich etwas, wenn ich jetzt aufhöre? Ich brauche mal ganz dringend euer Feedback und eure Ratschläge. Weiter machen oder weglegen? #schonhalbelf #einwenigleben #hanyayanagihara // Unbeauftragte Werbung wg. Markierung & Ortsnennung
  • Er hat etwas Neues geschrieben! Zumindest teilweise, nicht alle Kurzgeschichten aus "Die Wahrheit über das Lügen" sind neu, aber das macht sie nicht weniger lesenswert. Mehr gibt's wie immer auf dem Blog. 🚀 #schonhalbelf #diewahrheitüberdaslügen #benedictwells @diogenesverlag // Unbeauftragte Werbung
  • Eine anstrengende Woche ist vorüber. Wenn ich nicht vorher einschlafe, lese ich heute noch "Die Wahrheit über das Lügen" von Benedict Wells weiter. 🙂 Die erste Kurzgeschichte habe ich gestern schon gelesen und für gut befunden. Habt ihr es schon gelesen? #benedictwells #diewahrheitüberdaslügen #schonhalbelf @diogenes // Unbeauftragte Werbung
  • Eine unheimliche Gestalt auf dem Dorfanger und ein anschließender Mord. Parallel dazu will DAS Drogenkartell schlechthin 80 Kilo Rauschgift über die Grenze zwischen Kanada und den USA transportieren. Mittendrin: Kommissar Gamache. Mehr dazu gibt's auf dem Blog. 🍁 #schonhalbelf #louisepenny #hinterdendreikiefern @kampaverlag // Unbeauftragte Werbung
  • Auf den letzten Drücker habe ich heute einen Krimi aus dem neuen @kampaverlag beendet und rezensiert - findet ihr dann morgen auf dem Blog. 🍁🍂 Bis dahin: Gute Nacht! Das gezeigte Buch ist übrigens nicht besagter Krimi. 🙃 #schonhalbelf #hamburg #krimi

schonhalbelf