Serien und Filme

Junge Filme junger Frauen – der Filmsommer im NDR (ARD)

Im Rahmen der Filmreihe Junge Filme junger Frauen hat der NDR (fast) den gesamten Juni und Juli 2021 über den Spielfilmplatz montagabends für die Filme junger Regisseurinnen freigehalten. Mir persönlich kommt das sehr gelegen, da ich mir vorgenommen habe, mir auch mal wieder Zeit für Spielfilme statt immer „nur” für Serien zu nehmen. Da kommt mir diese Aktion des NDR gerade recht – euch vielleicht auch?

ndr-junge-filme-junger-frauen-ard-mediathek

Filme und Sendetermine

Vorweg: Wer beim Stichwort NDR im wahrsten Sinne des Wortes direkt abgeschaltet hat – keine Sorge, alle Filme gibt es im Nachhinein glücklicherweise auch in der ARD Mediathek zu sehen. Die Filmreihe zeigt bemerkenswerte Erstlingswerke junger Regisseurinnen quer durch alle Genres: von der Tragikomödie über das Familiendrama bis zum Mystery-Thriller. Ausgestrahlt werden alle Filme jeweils montags am späten Abend (genaue Zeiten variieren), das gesamte Programm mit Filminhalten und der konkreten Termine könnt ihr hier einsehen.

Ich freue mich auf die Chance, mal wieder ein paar noch nicht so bekannte Werke anzusehen und begrüße die Aktion des NDR sehr, jungen Regisseurinnen eine Bühne zu geben.

Aber nun zum Programm:

7. Juni, 23.15 Uhr: Back for good von Mia Spengler

14. Juni, 23.15 Uhr: Plötzlich Türke von Isabel Braak

21. Juni, 23.15 Uhr: Sommerhäuser von Sonja Maria Kröner

28. Juni, 23.15 Uhr: Wo kein Schatten fällt von Esther Bialas

5. Juli, 23.55 Uhr: LOMO von Julia Langhof

12. Juli, 23.45 Uhr: Vorstadtrocker von Monika Plura

19. Juli, 23.55 Uhr: Einmal bitte alles von Helena Hufnagel

26. Juli, 23.50 Uhr: Mängelexemplare von Laura Lackmann

No Comments
Previous Post
23. Juni 2021
Next Post
23. Juni 2021

No Comments

Leave a Reply

Related Posts

Instagram

Instagram hat keinen Statuscode 200 zurückgegeben.

SchonHalbElf