Gegenwartsliteratur

Die Tage mit Bumerang von Nina Sahm

Die Tage mit Bumerang von Nina Sahm lag im letzten Sommer ganz unverhofft vor meiner Tür und wartete seitdem auf seinen Einsatz. Im Januar bin ich endlich dazu gekommen – wurde auch Zeit, denn ich folge Nina Sahm schon eine lange Zeit auf Instagram, hatte aber bis dato noch nie ein Buch von ihr gelesen.

die-tage-mit-bumerang-nina-sahm-rezension-hanser-schonhalbelf

Inhalt kurz zusammengefasst

Annu ist Halbfinnin und in der bayerischen Provinz groß geworden. Ihr Leben verläuft in ruhigen Bahnen: Nach dem Tod ihrer Eltern bewohnt sie das Haus, in dem sie aufgewachsen ist, alleine und arbeitet von dort aus als Übersetzerin. Ihre Freizeit verbringt sie mit Lars, zu dem sie bereits seit Kindertagen eine intensive Freundschaft pflegt. Nein, und jetzt folgt nicht die Tausend-Mal-berührt-Tausend-Mal-ist-nichts-passiert-Geschichte! Lars ist in einer glücklichen Beziehung, Vater eines Sohns und hat keinerlei Bestrebungen, an diesem Konstrukt etwas zu ändern.

Annus Leben nimmt einen anderen Wendepunkt – und das ausgerechnet am ersten wirklich warmen Tag des Jahres, als Hoch Hilde den Sommer einläutet. Nach sorglosen Stunden mit Lars und seiner Familie trifft sie eine fatale Fehlentscheidung und steigt betrunken in ihr Auto. Und wie es das Schicksal will, spielt Lars‘ Sohn nicht mehr wie angenommen in seinem Zimmer, sondern auf der Straße …

Was danach folgt, hätte Annu nie zu fürchten gewagt. Lars verlässt das Dorf, die restlichen Einwohner ächten sie und geben ihr mal mehr und mal weniger subtil zu verstehen, dass eigentlich sie diejenige sein sollte, die dem Dorf den Rücken zukehrt. Doch jedes Ende ist auch ein neuer Anfang – auch wenn er sehr einsam beginnt.

Wie war Die Tage mit Bumerang?

Ich empfand Die Tage mit Bumerang als einen sehr liebevoll geschriebenen Roman, der es versteht, Hoffnung zu schenken. Für mich ein Buch, das ich mir gedanklich notieren, um es mal jemandem zu schenken, der gerade einen Schicksalsschlag erlitten hat oder anderweitig in einer schwierigeren Phase seines Lebens steckt.

Nina Sahm erzählt mit viel Bedacht Annus Geschichte, die durch eine unüberlegte Handlung ihren einzigen echten Freund verliert und das Leben seines Sohnes zerstört. Doch so traurig alles beginnt und so sehr Annu vom Rest der Welt für ihr Tun verurteilt wird, da sind auch Menschen und Tiere, die in ihr Leben treten und sie an der Hand nehmen. Tage mit Bumerang vermittelt eine gute Portion Optimismus und Hoffnung gepaart mit finnischen Weisheiten und gekonnten Dialogen. Dass die Geschichte mir persönlich insgesamt ab und zu ein wenig zu unrealistisch und Annu-im-Wunderland-mäßig war, verzeihe ich gerne. Trotz ernster Thematik ist es eben ein Wohlfühlroman, der den Leser in eine warme Decke hüllt und ordentlich verhutzelt – aber das ist völlig in Ordnung so.

Ein kurzes Zitat aus dem Buch

„Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass Eltern nicht bemerken, dass ihr Kind längst nicht mehr in seinem Zimmer ist und schläft? Dass die Übelkeit nicht mehr so schlimm ist und der Junge sich heimlich aus dem Haus gestohlen hat, um mit seinen bunten Kreiden eine Saurierlandschaft auf die Straße zu malen? Und dass eine Frau den Jungen nicht im Rückspiegel sieht, weil sie ein Sofa transportiert?”
(Nina Sahm, Die Tage mit Bumerang, hanserblau, Seite 49)

Infos zum Buch

Die Tage mit Bumerang / Nina Sahm / hanserblau / 2019 / 240 Seiten / ISBN: 978-3-446-26446-5 / Preis: 15,00 Euro / Jetzt online kaufen* /

*Affiliate-Link. Durch den Kauf über diesen Link entstehen für dich keine Mehrkosten. Ich erhalte dafür eine kleine Provision, von der ich die Serverkosten für diesen Blog bezahle.

1 Comment
Previous Post
19. Februar 2020
Next Post
19. Februar 2020

1 Comment

  • Svenja (Pan Tau Books)

    Hey! Ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen und finde ihn sehr schön, super übersichtlich und schön gestaltet. Deine Rezensionen gefallen mir auch sehr gut, da bleibe ich doch gerne als Abonnentin da :). Das Buch klingt auf jeden Fall spannend, ich werde nächstes Mal in der Buchhandlung mal eine Auge danach offenhalten. Danke für den Tipp!
    Liebe Grüße,
    Svenja

    P.S. Schau doch gerne auch mal auf meinem Blog vorbei. Ich bespreche Romane, Thriller, Kinder- und Jugendbücher und Comics. Vielleicht ist hier auch einmal was für dich dabei :): https://pantaubooks.wordpress.com/

Leave a Reply

Related Posts

Instagram

Die Antwort von Instagram enthielt ungültige Daten.

schonhalbelf