to top

Linktipps #1

Willkommen bei den allerersten Linktipps auf schonhalbelf.de! Wie ihr vielleicht gemerkt habt oder in Zukunft noch mehr merken werdet, experimentiere ich seit diesem Jahr mit neuen Formaten herum und möchte damit auch nicht aufhören, um euch immer bessere und spannendere Inhalte liefern zu können.

Es hat zugegebenermaßen ewig gedauert, bis ich endlich eine Linkliste zu anderen Buchblogs erstellt habe, aber seit einiger Zeit ist sie da – und wird rege geklickt! Neben Blogrolls gibt es auf sehr vielen Blogs (gar nicht nur aus dem Buchbereich) regelmäßige Posts voller interessanter Links, die der Blogbetreiber teilenswert findet und die ich sehr gerne lese. Deshalb habe ich mich dazu entschlossen, in Zukunft einmal im Monat Links zu Artikeln, Blogposts und anderen Dingen zu teilen, die mir in den letzten vier Wochen begegnet sind – gar nicht unbedingt im Bereich Literatur, sondern auch zu allen anderen Themen, die ich interessant finde. Ich hoffe, das Format gefällt euch und dass ihr darüber Wege zu Inhalten findet, die euch interessieren, euch sonst aber vielleicht entgangen wären.

schonhalbelf-linktipps-lustig-empfehlungen-buchtipps-lesen-filme-netflix-kino

Meine Linktipps aus dem August

Buchblog-Award: Ganz wichtig natürlich – NetGalley und der Börsenverein des deutschen Buchhandels suchen erstmalig im Rahmen des ersten Buchblog-Awards (#bubla17) den „besten deutschsprachigen” Buchblog. Ein Sonderpreis für Instagram- und YouTube-Accounts sowie Podcasts ist ebenfalls vorgesehen. Mehr dazu findet ihr auf der Website des Buchblog-Awards. In Folge eines spontanen Impulses habe ich auch schonhalbelf für den Award registriert – meine aktuellen Gedanken dazu stimmen zu 100 % mit denen von Petzi überein. Morgen wird zu dem Thema auch auf meinem Blog noch ein Post dazu online gehen.

Bye Bye Blog: Auf dem Blog Like a Riot ist ein interessanter und ehrlicher Beitrag über das Bloggen bzw. vielmehr über Blogger selbst erschienen, dem ich in sehr großen Teilen zustimmen kann und in dem die Autorinnen Linda und Caro erklären, weshalb es in Zukunft von ihnen keine Blogposts mehr geben wird.

Das Skizzenbuch und wie man es befüllen kann: Ich liebe Notizbücher, Kalender und Handgeschriebenes – wenn mich mal die Lust dazu verlässt, besuche ich den Blog Hermione on walk. Zuletzt erschien bei ihr ein wie immer super gestalteter Blogpost zum Thema „20 Themen, mit denen du dein Skizzenbuch befüllen kannst”. Viel Spaß beim Stöbern!

Die große Zuckerlüge: Ist eine (nicht ganz neue) Dokumentation von ZDF und Arte über die Probleme des steigenden Zuckerkonsums. Sie hat ihre Längen und ist mir teilweise in ihren Aussagen zu extrem, vor allem über den Einfluss von PR-Maßnahmen zum Thema Zucker fand ich aber sehr spannend.

Illustrierte Briefmarken: Über diese wunderschönen Briefmarken der Künstlerin Elen Winata bin ich bei Fubiz gestolpert – schade, dass es sich lediglich um ein Kunstprojekt handelt, ich würde sie sofort kaufen, wenn es sie wirklich in Deutschland zu kaufen gäbe.

schonhalbelf

  • Johanna

    Hey,
    ich folge dir schon länger auf Instagram und hab jetzt durch den Buchblog-Award auch mal deinen Blog aufgesucht und durchgestöbert 🙂 Und ich bleibe! Wirklich schön dein Blog.

    Solche Linklisten finde ich super spannend, vor allem weil sie auch Themen abseits der Buchwelt aufgreifen. Ich versuche das in meine Monatsrückblicke einzubauen, in letzter Zeit war ich aber etwas nachlässig damit 😀

    Ich wünsche dir einen schönen Tag!

    Liebe Grüße,
    Johanna

    5. September 2017 at 11:25 Antworten

Leave a Comment