Allgemein

schonhalbelf im Interview

Das hier ist kein richtiger Blogbeitrag, sondern eher ein Hinweis. Petzi vom empfehlenswerten Blog „Die Liebe zu den Büchern” hat schonhalbelf im Rahmen ihrer Reihe „Buchblog-Juwelen” vorgestellt und ein Interview mit mir geführt, das ihr hier findet.

Stattet ihrem Blog unbedingt einen Besuch ab und kommentiert natürlich gerne, wie euch das Interview gefallen hat.

schonhalbelf_interview_dieliebezudenbuechern

(Bild via Pexels)

6 Comments
Previous Post
11. Juli 2016
Next Post
11. Juli 2016

6 Comments

  • Lotta

    Hallo 😀
    Ich selbst war vor Ewigkeiten auch schon einmal bei Petzi im Interview und ich freue mich, dass sie dich nun vorgestellt hat! Ich habe dich zwar durch dein Kommentar auf meinem Blog schon entdeckt gehabt, aber ich denke, es sollte noch viel mehr Leute auf deinen schönen Blog finden! Da kann Petzi garantiert weiterhelfen. 😉 Freue mehr von dir zu lesen.

    Liebst, Lotta

    • schonhalbelf

      Hey Lotta, dankeschön! Ich habe mich auch sehr darüber gefreut, dass ich interviewt wurde und der Blog dadurch ein bisschen bekannter gemacht wird. 🙂
      Liebe Grüße
      Inga

  • Mareike

    Ich habe mich so gefreut, dass Petzi dich vorgestellt hat. Ein tolles Interview 🙂
    Ganz liebe Grüße
    Mareike

    • schonhalbelf

      Danke! Ich habe mich natürlich auch gefreut. Und auch vieeelen Dank für euren lieben Kommentar unter dem Interview. 🙂
      Liebe Grüße
      Inga

  • Sandy

    Hallo liebe Inga,
    ein wirklich schönes und interessantes Interview! So weiß ich jetzt, dass sich hinter diesem Blog auch dein Freund verbirgt. Toll, dass ihr diesen Ort gemeinsam geschaffen habt und pflegt. Auch, wie es zu dem Blognamen kam, ist ganz charmant und sehr persönlich. So etwas spricht mich immer an.
    Finde es schön, dich vor kurzem entdeckt zu haben. Und ich freue mich auch auf die zukünftigen Ideen, die den Weg hierher finden!

    Grüße dich lieb,
    Sandy

    • schonhalbelf

      Hallo Sandy, danke für dein Lob! Freut mich (und Petzi sicherlich auch), dass dir das Interview so gut gefallen hat und dass dir auch unser Blog so zusagt. 🙂 Bis bald, Inga

Leave a Reply

Instagram

  • „Was hat sie zu dir gesagt?”
„Haargenau das Gleiche.”
„Dass du zu gut für mich bist?”
„Ha, ha.” Tom klingt nicht wirklich belustigt.
„Kennst du meine Mutter? Nein, natürlich nicht. Aber das Entscheidende ist: Ich habe „Scheiß drauf.” gesagt und dich trotzdem geheiratet. Wir gegen den Rest der Welt.”
„Zumindest wir gegen deine Mutter. Der Rest der Welt hat mit Freude oder völligem Desinteresse reagiert.”
(Nick Hornby, Keiner hat gesagt, dass du ausziehen sollst, Kiepenheuer & Witsch) 
Mehr über Nick Hornbys neuen Roman findet ihr jetzt auf dem Blog. 🙂 #nickhornby #keinerhatgesagtdassduausziehensollst #schonhalbelf (Unbeauftragte Werbung)
  • Als der Golden State Killer seine erste Tat begeht, ist Michelle McNamara noch ein Kind. Jahre später gründet sie als Erwachsene die erfolgreiche Seite TrueCrime Diary, auf der sie ungelöste Kriminalfälle sammelte und mit anderen Interessierten zu lösen versuchte. In „Ich ging in die Dunkelheit“ erzählt sie von ihrer obsessiven Suche nach einem Mann, der mindestens zwölf Morde, 45 Vergewaltigungen und 120 Einbrüche in Kalifornien begangen haben soll. Mehr dazu gibt‘s wie immer auf dem Blog. #ichgingindiedunkelheit #michellemcnamara #truecrime (Unbeauftragte Werbung)
  • Wenn aus einem Versehen Tradition wird. ✌🏻 Danke! #postkartenliebe #postkarten #postkarte
  • Habe endlich darüber gebloggt, nachdem ich es verschlungen habe. Kauft es, lest es, ihr werdet es nicht bereuen. Over and out. #nixpassiert #kathrinweßling #kathrinwessling (Unbeauftragte Werbung)
  • Kein Filter und keine Bearbeitung nötig. 💝
  • Zumindest in der Küche herrschen heute goldene Zeiten. ✨ „New York Capital of Food“ ist bei uns ein echter Dauerbrenner, den wir immer wieder hervorholen, um etwas daraus zu kochen. @hoelkerverlag (Unbeauftragte Werbung) #schonhalbelf #kochbuch #newyorkcapitaloffood

schonhalbelf