Neue Seiten

Neuerscheinungen im September 2020

Hach, womit beginnen bei den Neuerscheinungen im September 2020? Es gibt immer mal wieder Monate, in denen mich keine Neuerscheinung so richtig neugierig macht und dann wieder werde ich überschwemmt mit Titeln, die auf meine Leseliste wandern – der September diesen Jahres gehört zu letzteren. Die Auswahl fiel mir sehr schwer; genau so wie die Überlegung, welche der drei Bücher ich als erstes lesen möchte …

neuerscheinungen-im-september-2020

1. Lisa Moore – Fremde Hochzeit

„Lisa Moores Erzählungen handeln nur auf den ersten Blick von Alltäglichkeiten: Da sind Eleanor und Philipp auf einer Gartenparty – die ihre ganze Ehe auf den Prüfstand stellt. Da ist Melody, die nach einer durchtanzten Nacht in die nächstgelegene Stadt trampt – für eine Abtreibung. Und da sind Lyle und seine Tochter Alex, die einen Tag an der Küste Neufundlands verbringen – der Beginn eines neuen Kapitels. Mit ihrem untrüglichen Gespür für die Tiefe, die in vermeintlich belanglosen Augenblicken steckt, stößt die große kanadische Erzählerin in das Geheimnisvolle menschlicher Beziehungen vor.” (Quelle)

Lisa Moore / Fremde Hochzeit / Übersetzerin: Kathrin Razum / Hanser / 21.09.2020 / 304 Seiten / ISBN: 978-3-446-26758-9 / Preis: 23,00 Euro / Buch jetzt online bestellen* / 

2. Bas Kast – Das Buch eines Sommers

„Im Sommer seines Lebens hat Nicolas einen Traum. Er will Schriftsteller werden wie sein Onkel. Dann kommt das Leben dazwischen und die Firma seines Vaters, Verantwortung, Termine und lauter Zwänge. Als sein Onkel stirbt, verliert Nicolas den einzigen Menschen, der an ihn geglaubt hat. Doch überraschend findet er am unwahrscheinlichsten Ort den Schlüssel, der ihm hilft, zu dem zu werden, der er wirklich ist.” (Quelle)

Bas Kast / Das Buch eines Sommers: Werde, der du bist / Diogenes / 23.09.2020 / 240 Seiten / ISBN: 978-3-257-07150-4 / Preis: 22,00 Euro / Buch jetzt online bestellen* /

3. Irene Diwiak – Malvita

„Christina reist nach Italien, um bei der Hochzeit ihrer Cousine Marietta zu fotografieren; sie kennt bisher weder die Braut noch deren Geschwister. Der Reichtum der Familie ist beeindruckend: Sie wohnen in einer schlossartigen Villa, und alle im Dorf scheinen für sie zu arbeiten und vor allem auf die Frauen der Familie zu hören. Doch die Idylle ist trügerisch: Nach wenigen Tagen findet Christina die Leiche von Blanca, die zuvor als Fotografin vorgesehen war. Und auch sie hat das Gefühl, auf Schritt und Tritt verfolgt zu werden.” (Quelle)

Irene Diwiak / Malvita / Zsolnay / 21.09.2020 / 304 Seiten / ISBN: 978-3-552-05977-1 / Preis: 23,70 Euro / Buch jetzt online bestellen* / 

Eure Favoriten

Wie immer interessiert mich natürlich sehr, welcher euer Favorit unter den Neuerscheinungen im September 2020 ist – es muss keins der hier vorgestellten sein, ich freue mich natürlich auch über eure Vorschläge in den Kommentaren!

*Affiliate-Link. Durch den Kauf über diesen Link entstehen für dich keine Mehrkosten. Ich erhalte dafür eine kleine Provision, von der ich beispielsweise die Serverkosten für diesen Blog bezahlen kann.

1 Comment
Previous Post
1. September 2020
Next Post
1. September 2020

1 Comment

Leave a Reply

Instagram

Die Antwort von Instagram enthielt ungültige Daten.

schonhalbelf