Neue Seiten

Neuerscheinungen im Februar 2021

Schon ist es wieder soweit und ich kann euch die in meinen Augen spannendsten Neuerscheinungen im Februar 2021 vorstellen.

neuerscheinungen-im-februar-2021-buchneuerscheinungen

1. Barney Norris – Die Jahre ohne uns

„Durch Zufall treffen sie sich, in einer Hotelbar in einer kleinen englischen Stadt: ein Mann und eine Frau in ihren Sechzigern, zwei Fremde, die einander ihre Geschichten erzählen. Sie ist einsam, ihr Leben ist voller unerfüllter Träume, ihre Tage verlaufen stets gleich, einzig bei der Arbeit im Garten findet sie zu sich. Er ist ehemaliger Schauspieler, und seine Geschichte ist die einer endlosen Suche nach jemandem, den er verloren hat. Seit Jahrzehnten führt er ein haltloses Leben im Dazwischen: Wann immer er eine Tür öffnet, droht er, in eine neue Existenz hineinkatapultiert zu werden. Hunderte Leben hat er berührt, niemand ist ihm geblieben. Doch diese Begegnung wird sie beide verändern – und einen Neuanfang bedeuten.

Die Jahre ohne uns wirft Fragen auf, die uns alle beschäftigen: Warum verletzen wir die Menschen, die wir lieben? Wie machen wir unseren Frieden mit den Entscheidungen, die wir bereuen? Und was passiert, wenn wir die Geister der Vergangenheit wieder in unser Leben lassen? Barney Norris ist ein fesselnder Roman über Liebe, Verlust und die einzigartige Kraft des Geschichtenerzählens gelungen.” (Quelle)

Barney Norris / Die Jahre ohne uns / Übersetzer: Johann Christoph Maass / Dumont / 12.02.2021 / 272 Seiten / ISBN: 978-3-8321-8113-0 / Preis: 22,00 Euro / Buch jetzt online bestellen* / 

2. Patrick Modiano – Unsichtbare Tinte

„Wer ist Noëlle Lefebvre? Warum verlor sich Mitte der 60er Jahre ihre Spur? Jean Eyben ist knapp zwanzig, als er in einer Pariser Detektei anheuert und auf die verschwundene Noëlle Lefebvre angesetzt wird. Alle Hinweise führen ins Leere, doch das Rätsel lässt Jean auch Jahre später nicht los. Da sind die Namen von Noëlles Kontakten, das schmale, damals heimlich entwendete Dossier und ihr sporadisch geführter Kalender mit dem geheimnisvollen Satz „Wenn ich gewusst hätte…“. Als Jean einen Jugendfreund trifft, erscheint ihm ein Detail plötzlich von Bedeutung: Noëlle Lefebvre stammt aus „einem Dorf in der Umgebung von Annecy“. So wie er selbst. Ein verblüffender, tief berührender Roman über die Hoheit der Erinnerung und die Deutung der eigenen Geschichte.” (Quelle)

Patrick Modiano / Unsichtbare Tinte / Übersetzerin: Elisabeth Edl / S. FISCHER / 15.02.2021 / 144 Seiten / ISBN: 978-3-446-26918-7 / Preis: 19,00 Euro / Buch jetzt online bestellen* /

3. Niña Weijers – Ich. Sie. Die Frau

„Eine junge Schriftstellerin lebt in Amsterdam in einer kinderlosen, erfüllten Beziehung mit ihrem Partner und schreibt an ihrem zweiten Roman. Aber muss das schon alles gewesen sein? Sie könnte ja auch einen kleinen Sohn haben und in Scheidung leben. Oder auf einem Festival eine andere Schriftstellerin kennengelernt und sich in sie verliebt haben. Und sie könnte im Roman ihrer Freundin M bei einem Skiunfall ums Leben gekommen sein. Oder einen Hund haben. Welches dieser Leben wäre das richtige, das authentische? Und wie gut muss man sich kennen, um diese Frage zu beantworten?” (Quelle)

Niña Weijers / Ich. Sie. Die Frau / Übersetzerin: Helga van Beuningen / Suhrkamp / 15.02.2021 / 235 Seiten / ISBN: 978-3-518-42986-0 / Preis: 22,95 Euro / Buch jetzt online bestellen* / 

Eure Favoriten

Wie immer interessiert mich natürlich sehr, welcher euer Favorit unter den Neuerscheinungen im Februar 2021 ist – es muss keins der hier vorgestellten sein, ich freue mich natürlich auch über eure Vorschläge in den Kommentaren!

*Affiliate-Link. Durch den Kauf über diesen Link entstehen für dich keine Mehrkosten. Ich erhalte dafür eine kleine Provision, von der ich beispielsweise die Serverkosten für diesen Blog bezahlen kann.

1 Comment
Previous Post
14. Februar 2021
Next Post
14. Februar 2021

1 Comment

  • Zeilentänzerin

    Hallo, alle drei stehen tatschlich auf meiner Liste für dieses Lesejahr. Ich bin sehr gespannt.

    Zeilentänzerin

Leave a Reply

Instagram

Instagram hat keinen Statuscode 200 zurückgegeben.

schonhalbelf