Sehen

Neue Kinofilme und Serien im Februar 2018 – meine Tipps

Und schon wieder ist es an der Zeit für meinen monatlichen Post über neue Kinofilme und Serien im Februar 2018. Eigentlich ist es sehr widersprüchlich, dass auf einem Blog, der ursprünglich ein Buchblog ist, gerade dieser Post häufig der am meisten geklickteste des ganzen Monats ist. Gebt’s zu, ihr guckt doch lieber alle Serien und Filme, anstatt zu lesen? Kleiner Spaß, zum Glück muss man sich ja nicht für das eine oder das andere entscheiden, sondern kann beidem nachgehen.

filmstarts-februar-2018-kino-neue-kinofilme-filmtipp-verfilmungen-schonhalbelf

(Stockfoto)

1. Februar 2018: Free Lunch Society

Ein Film, den ich mir nicht im Kino ansehen muss, aber dennoch gerne sehen würde, um mein bisheriges Wissen zu vertiefen und weil ich das Thema „bedingungsloses Grundeinkommen” für ein sehr spannendes und wichtiges halte. Wobei das Ansehen im Kino sowieso etwas schwieriger wird, weil es laut meiner Recherchen pro Stadt genügend Interessenten für den Film geben muss, die sich vorab über die Website eintragen, damit der Film vorgeführt werden kann. Falls ihr Interesse habt, könnt ihr euch hier für eine Vorstellung anmelden.

„Just a few years ago, an unconditional basic income was considered a pipe dream. Today, this utopia is more imaginable than ever before – intense discussions are taking place in all political and scientific camps. FREE LUNCH SOCIETY provides background information about this idea and searches for explanations, possibilities and experiences regarding its implementation. ” (Quelle)

1. Februar 2018: River

Ich bin mir noch nicht ganz sicher, was ich von der sechsteiligen Serie auf Arte halten soll, werde ihr aber auf jeden Fall eine Chance geben, nachdem mir die letzten beiden Serien dieser Sorte, die ich ebenfalls auf Arte gesehen habe (Zimmer 108 und Jordskott*) sehr gut gefallen haben. Produziert wurde die Serie übrigens von der BBC.

„John River ist ein eigenbrötlerischer Londoner Polizeiermittler, den der Mord an seiner treuen Kollegin Stevie schwer getroffen hat. Sie war als Einzige in sein Geheimnis eingeweiht: River kommuniziert mit den Geistern der Opfer aus seinen Mordfällen. Oder handelt es sich dabei um Halluzinationen? Aufgewühlt lässt sich River auf eine Verfolgungsjagd mit einem Mann ein, den er verdächtigt, mit Stevies Tod etwas zu tun zu haben. Dabei treibt er ihn so sehr in die Enge, dass der Verfolgte vom Balkon seiner Wohnung stürzt und stirbt. River gerät immer mehr unter Druck – seinen Vorgesetzten ist sein unkontrollierbares Verhalten ein Dorn im Auge, seine Kollegen misstrauen ihm und die Skandalpresse ist ihm ebenfalls auf den Fersen …(Quelle)

*Affiliate-Link

1 Comment
Previous Post
1. Februar 2018
Next Post
1. Februar 2018

1 Comment

  • Neri

    River finde ich auch sehr gut ! Toller Tipp !

    Neri, Leselaunen

Leave a Reply

Instagram

  • Unbeauftragte Werbung, selbst gekauft //
In #Hamburg ist für zwei Tage kurz Herbst, aber nach einem so grandiosen Frühling und Sommerbeginn ist selbst das egal. 🤷🏼‍♀️ An der Lesefront sieht es leider weiter mau aus, wobei ich immerhin knapp die ersten 100 Seiten von "Kleine Feuer überall" geschafft habe - wie zu erwarten gefällt es mir bisher sehr gut. Details folgen! #schonhalbelf #kleinefeuerüberall #celesteng
  • Unbeauftragte Werbung // Ich glaube nicht an Detox Tees, ich habe ihn nur gekauft, weil er so hübsch aussah. 🤓 Was lest ihr denn momentan so? Ich habe gestern mit "Kleine Feuer überall" angefangen (@dtv_verlag). Falls ihr noch auf der Suche nach leichter Sommerlektüre seid, guckt euch doch mal meine Rezension zu "Das Leben ist gut" von Alex Capus an. 🙂 #schonhalbelf #kleinefeuerüberall #alexcapus
  • Unbezahlte Werbung //
"Auster und Klinge" habe ich vor einiger Zeit als Überraschung von @lovelybooks.de erhalten und mich sehr gefreut. Über die ersten Seiten bin ich leider noch nicht hinaus gekommen, hoffe aber, das spätestens während ein paar freien Tagen im August nachholen zu können. Hat es von euch schon jemand gelesen? #schonhalbelf #austerundklinge #lilianloke #chbeck
  • Unbezahlte Werbung//
🛶🏡 Stellt euch vor, ihr mietet euch über Airbnb ein Zimmer und eine eurer Wohnungsgenossinnen verschwindet plötzlich. Dann findet ihr heraus, dass sie nicht die einzige ist, die ohne Lebenszeichen die alte Villa an einem Hamburger Kanal verlassen hat und niemals wieder lebend gesehen wurde ...
Mehr dazu gibt's wie immer auf dem Blog. 🙂😱 #schonhalbelf #andreaswinkelmann #dashausdermädchen
  • Heute Abend lese ich endlich mal wieder, wirklich. Meine Lesezeit am Wochenende ging dafür drauf, ein wichtiges Dokument zu suchen. Um nach vielen Stunden und einer ausgiebigen Sichtung der Beweislage festzustellen, dass es sich 520km entfernt in der Heimat befindet. 🙋 Woher der Becher stammt, muss ein strenges Geheimnis bleiben, sonst wäre es ja Werbung. 😱😜#schonhalbelf #aufräumen #gold
  • Werbung unbezahlt// Nee, den Titel mag ich auch nicht. Aber: Es enthält auf leicht verständliche Art viele spannende Erkenntnisse, ohne reißerisch daher zu kommen – wenn ihr euch für die menschliche Psyche interessiert oder bestimmte Denkmuster und Verhaltensweisen habt, die ihr loswerden möchtet oder deren Ursprung ihr nicht kennt, blättert auf jeden Fall mal in Das Kind in dir muss Heimat finden rein. Alle Details und worum es wirklich geht: www.schonhalbelf.de #schonhalbelf #stefaniestahl #daskindindirmussheimatfinden #psychologie (Das Buch wurde selbst gekauft, ich erhalte keine Gegenleistungen für diesen Post.)

schonhalbelf