Sehen

Neue Kinofilme und Netflix Serien im Oktober 2017 – meine Tipps

Neue Kinofilme und Netflix Serien im Oktober 2017 – oder sollte der Titel des Blogposts vielleicht doch besser lauten: „Geballte Film- und Serien-Sammlung für Halloween”? Wobei es in keinem meiner Tipps um Halloween selbst geht. Zugegeben aber um auffällig viel spannendes, gruseliges Filmmaterial in allen Variationen. Es lässt sich nicht leugnen: Der Herbst ist da und das zeigt sich eben auch an den Film- und Serieninhalten.

neue-kinofilme-und-netflix-serien-im-oktober-2017-stranger-things-mindhunter

(Stockfoto)

12. Oktober 2017: Pre-Crime

Die Dokumentation Pre-Crime werde ich mir nicht zwangsläufig im Kino ansehen (habe ich überhaupt jemals eine Dokumentation im Kino gesehen?), aber auf jeden Fall für später vormerken. Inhaltlich knüpft sie fast ein wenig an Der Circle an, dessen Verfilmung ich im letzten Monat vorgestellt habe.

„To predict a future crime scene and to prevent a murder seems like something from a sci-fi movie. It is, but it’s also real – and happening right now. To make this possible, powerful computers and omnipresent cameras capture data from all sources, which is then evaluated and analyzed with the help of algorithms. At the same time, we, the citizens are transformed into carriers of recorded data – our every move, message and purchase tracked and mapped. Ratings of how likely we are to commit a crime are attached to our personae. Computers spit out lists of tomorrow´s criminals. But what if it´s you who ends up on this list? What if the data is wrong? Or biased?? How can we be guilty of things we haven’t done? PRE-CRIME travels to Chicago, London, Paris, Berlin, Munich and other places to show predictive policing techniques in action, to investigate their opportunities and dangers and to meet people who use them and those who have been victims of them. Who is – and who isn’t – protected by the algorithm?” (Quelle)

12. Oktober 2017: Riverdale Staffel 2

Drama mit Milchshake – Riverdale ist für mich eine Kombination aus Gossip Girl, OC California und Pretty Little Liars. Ab 12. Oktober läuft die zweite Staffel auf Netflix an und ich freue mich schon sehr!

13. Oktober 2017: Mindhunter Staffel 1

Noch mehr Spannung: Am 13.10. startet auf Netflix die erste Staffel Mindhunter, von der ich mir auf jeden Fall die erste Folge ansehen möchte, um zu gucken, ob die Serie etwas für mich ist. Es handelt sich bei der Serie um eine Adaption des Romans Die Seele des Mörders* und dreht sich um einen Profiler des FBI.

19. Oktober 2017: Schneemann

Tja, man merkt, dass Herbst und Winter Hochzeit für im wahrsten Sinne des Wortes spannende Filme und Serien ist. Passend dazu startet die Verfilmung des Jo Nesbø Krimis Schneemann*. Ich muss hier übrigens anmerken, noch nie ein Buch von Nesbø gelesen zu haben! Warum, weiß ich gar nicht, liegt wohl am Überangebot – eigentlich müssten sie mir vermutlich gefallen, oder? Habt ihr einen oder mehrere seiner Krimis gelesen?

„Ein Serienmörder tötet (…)  junge Mütter. Auf der fieberhaften Jagd nach dem unheimlichen »Schneemann« kämpft sich Kommissar Harry Hole durch ein Labyrinth aus Verdächtigungen und falschen Spuren. Immer neue Morde geschehen. Als Hole selbst ins Visier des Killers gerät, kommt es zu einem gnadenlosen Duell.” (Quelle)

27. Oktober 2017: Stranger Things Staffel 2

Stranger Things ist eine DER Erfolgsgeschichten von Netflix – ab 27.10. geht Staffel 2 mit neun neuen Folgen ins Rennen. Übrigens: Staffel 3 wurde auch bereits zugesichert. Auch wenn ich vor der ersten Staffel dachte, Stranger Things würde mir nicht gefallen, freue ich mich auf Staffel 2, die liebenswerte Crew rund um Will und eine Portion Gruseln.

11 Comments
Previous Post
5. Oktober 2017
Next Post
5. Oktober 2017

11 Comments

  • Liesa

    Auf “Stranger Things” freue ich mich wirklich schon sehr sehr doll, ich hab die erste Staffel förmlich verschlungen, obwohl das sonst gar nicht mein Genre ist. Bei “Riverdale” bin ich etwas zwiegespalten – ich habe immer noch nicht das Staffelfinale der ersten Staffel gesehen, habe es aber noch vor und werde dann bestimmt auch in die zweite Staffel reinschauen, einfach, weil man die Serie so herrlich nebenbei sehen kann.
    Liebe Grüße!
    Liesa

    • schonhalbelf

      Mir geht es genau so! Ich habe es nur angesehen, weil es ALLE toll fanden und dann hat es mir tatsächlich auch gefallen. 😉 Riverdale finde ich aber sogar noch wesentlich besser, das ist einfach genau mein Geschmack, so schön Gossip-Girl-mäßig.
      Viele Grüße!

  • Charlie

    Uuuuh “Pre-Crime” klingt, als wäre es total was für mich. Für ne Doku werde ich wohl eher auch nicht ins Kino gehen, aber ich behalte die mal im Hinterkopf.

    “Mindhunter” spricht mich auch sehr an. Das Buch hab ich sogar noch irgendwo rumliegen…

    Liebe Grüße 🙂

    • schonhalbelf

      Ich werde mir auch beides definitiv ansehen. Freitag geht’s schon los mit Mindhunter!
      Viele Grüße zurück! 🙂

  • Cathy

    Habe heute morgen unabhängig von deinem Artikel (den ich leider erst jetzt lesen konnte) den Trailer für Stranger Things gesehen und muss sagen, jetzt freue ich mich tierisch drauf!
    Die erste Staffel hatte ich ausLangeweile und wegen der Empfehlung eines Freundes angeschaltet und hab sie in einem durchgesuchtet (anders kann man das wirklich nicht nennen). Einfach genau mein Ding: typische Kleinstadt, eine Gruppe Jugendlicher/Kinder, Vertuschung durch die Regierung und Übernatürliches. Perfekt!
    Für mich war die Serie nach Staffel 1 aber abgeschlossen (auch wenn das Ende natürlich irgendwie offen war) und ich hatte das Gefühl, dass die zweite Staffel reine Geldmacherei wird.
    Aber nachdem ich den Trailer nun gesehen habe, muss ich sagen, dass sich da wohl wirklich noch mal Gedanken gemacht wurden. Ich bin sehr gespannt auf die zweite Staffel und hoffe, dass sie genauso toll wird, wie die erste.
    Und wie toll ist der Trailer bitte!? Mit dem eingemixten Thriller Intro und allem! Super!

    Auch den Trailer zu Schneemann habe ich mir hier jetzt mal angesehen und würde direkt ins Kino gehen dafür. Sieht super packend und spannend aus. Da ich aber einer dieser Menschen bin, die vorher immer gerne das Buch gelesen haben, muss ich nun wohl meine Schwester nötigen schneller zu lesen, damit ich mir das Buch von ihr ausleihen kann. 😀

    • schonhalbelf

      Hallo Cathy,
      vielen Dank für den ausführlichen Kommentar, war sehr spannend für mich. 🙂 Ich bin auch schon seeehr gespannt auf Stranger Things.
      Den Trailer von Den Schneemann finde ich ehrlich gesagt RICHTIG gruselig, der entfaltet gerade im Kino bestimmt seine volle Wucht. Ich denke, in dem Fall verzichte ich auf das Buch, weil ich unbedingt im Oktober den Film sehen möchte – aber ich habe auch leider noch gar kein Buch aus der Reihe gelesen, deswegen würde ich wenn wohl auch mal ganz von vorne anfangen wollen. 🙂 Habe aber heute eine Leseprobe von Der Schneemann gesehen und die hat mich schon sehr angesprochen … aber erstmal alle anderen ungelesenen Bücher lesen. 🙂
      Liebe Grüße!

  • Neri

    Ich fiebere immer auf neue Netflix-Serien bzw -staffeln hin. Danke für die Auflistung.

    Neri, Leselaunen

    • schonhalbelf

      Immer wieder gerne. 🙂

  • Saskia

    Oh ja neue spannende Serientipps sind immer gut. Gerade jetzt, wo man ohne schlechtes Gewissen das halbe Wochenende auf der Couch verbringen kann 🙂
    Liebe Grüße

    • schonhalbelf

      Absolut, irgendetwas Gutes muss die nasskalte Jahreszeit ja haben – wobei: Am Wochenende wird’s ja zum Glück erst nochmal sonnig und schön.
      Liebe Grüße!

  • Sandy

    Hallo Inga,
    der Oktober ist für mich einer meiner liebsten Monate. Und in diesem Jahr zeigt er sich ja sehr freundlich und vor allem so richtig schön herbstlich bunt.
    Natürlich steht Riverdale mit ganz weit oben auf der Must-see-Liste. Ich warte nun noch bis zur zweiten Folge, damit ich loslegen kann.
    Ende Oktober werde ich mich dann übers Wochenende Zuhause einschließen um “Stranger Things” zu suchten. Das wird ein Fest!

    Ich wünsche dir noch einen super spannenden Serien- und Filme-Monat!

    Liebe Grüße,
    Sandy

Leave a Reply

Instagram

  • Unbeauftragte Werbung, selbst gekauft //
In #Hamburg ist für zwei Tage kurz Herbst, aber nach einem so grandiosen Frühling und Sommerbeginn ist selbst das egal. 🤷🏼‍♀️ An der Lesefront sieht es leider weiter mau aus, wobei ich immerhin knapp die ersten 100 Seiten von "Kleine Feuer überall" geschafft habe - wie zu erwarten gefällt es mir bisher sehr gut. Details folgen! #schonhalbelf #kleinefeuerüberall #celesteng
  • Unbeauftragte Werbung // Ich glaube nicht an Detox Tees, ich habe ihn nur gekauft, weil er so hübsch aussah. 🤓 Was lest ihr denn momentan so? Ich habe gestern mit "Kleine Feuer überall" angefangen (@dtv_verlag). Falls ihr noch auf der Suche nach leichter Sommerlektüre seid, guckt euch doch mal meine Rezension zu "Das Leben ist gut" von Alex Capus an. 🙂 #schonhalbelf #kleinefeuerüberall #alexcapus
  • Unbezahlte Werbung //
"Auster und Klinge" habe ich vor einiger Zeit als Überraschung von @lovelybooks.de erhalten und mich sehr gefreut. Über die ersten Seiten bin ich leider noch nicht hinaus gekommen, hoffe aber, das spätestens während ein paar freien Tagen im August nachholen zu können. Hat es von euch schon jemand gelesen? #schonhalbelf #austerundklinge #lilianloke #chbeck
  • Unbezahlte Werbung//
🛶🏡 Stellt euch vor, ihr mietet euch über Airbnb ein Zimmer und eine eurer Wohnungsgenossinnen verschwindet plötzlich. Dann findet ihr heraus, dass sie nicht die einzige ist, die ohne Lebenszeichen die alte Villa an einem Hamburger Kanal verlassen hat und niemals wieder lebend gesehen wurde ...
Mehr dazu gibt's wie immer auf dem Blog. 🙂😱 #schonhalbelf #andreaswinkelmann #dashausdermädchen
  • Heute Abend lese ich endlich mal wieder, wirklich. Meine Lesezeit am Wochenende ging dafür drauf, ein wichtiges Dokument zu suchen. Um nach vielen Stunden und einer ausgiebigen Sichtung der Beweislage festzustellen, dass es sich 520km entfernt in der Heimat befindet. 🙋 Woher der Becher stammt, muss ein strenges Geheimnis bleiben, sonst wäre es ja Werbung. 😱😜#schonhalbelf #aufräumen #gold
  • Werbung unbezahlt// Nee, den Titel mag ich auch nicht. Aber: Es enthält auf leicht verständliche Art viele spannende Erkenntnisse, ohne reißerisch daher zu kommen – wenn ihr euch für die menschliche Psyche interessiert oder bestimmte Denkmuster und Verhaltensweisen habt, die ihr loswerden möchtet oder deren Ursprung ihr nicht kennt, blättert auf jeden Fall mal in Das Kind in dir muss Heimat finden rein. Alle Details und worum es wirklich geht: www.schonhalbelf.de #schonhalbelf #stefaniestahl #daskindindirmussheimatfinden #psychologie (Das Buch wurde selbst gekauft, ich erhalte keine Gegenleistungen für diesen Post.)

schonhalbelf