Monatsrückblicke

Monatsrückblick November 2017

Ein wenig später als sonst, aber ich habe ein paar Worte zu meinem November geschrieben.

schonhalbelf-monatsrueckblick-Dezember-2017-gemuetlich-lesen-serien-filme-tipps-empfehlungen

Bücher

Im November habe ich zwei Bücher und ein Hörbuch beendet.

(1) Als Hörbuch (vorwiegend) zum Einschlafen habe ich längere Zeit Die Nacht schreibt uns neu* von Dani Atkins gehört. Meine Rezension folgt allerdings erst im Januar, da im Dezember noch so viele andere Posts geplant sind.

(2) Viel Freude hatte ich am Krimi Dunkler See der Angst von Christian Carayon.

(3) In der stressigsten Phase des Monats habe ich immer mal wieder Lagom von Niki Brantmark gelesen.

Filme und Serien

Hier ist gar nicht viel Neues passiert, außer dass ich Das Verschwinden beendet und mit Dark auf Netflix angefangen habe.

Mein aktueller Stand aller anderen angefangenen Serien ist folgender (die Angabe hinter der Serie zeigt wie immer auf, wo ich mich gerade befinde):

– Gossip Girl (Staffel 4, Folge 1)
– Gilmore Girls (Staffel 2, Folge 12)
– Suits (Staffel 3, Folge 11)
– Hannibal (Staffel 3, Folge 2)
– Pretty Little Liars (Staffel 6 beendet)
– Stranger Things (Staffel 2, Folge 4)
– Dark (Staffel 1, Folge 3)

Und sonst so

Der November war alles in allem unspektakulär – keine besonderen Veranstaltungen oder Erlebnisse, einfach nur tristes Wetter und viel Arbeit, wobei letzteres natürlich super ist. Leider kann ich an dieser Stelle nie viel darüber verraten, aber der Monat stand beispielsweise zwei Wochen unter dem Zeichen eines großen weihnachtlichen Fotoshootings für eine Lebensmittelmarke, was definitiv dazu beigetragen hat, ordentlich Weihnachtsstimmung zu verbreiten.

Ansonsten freue ich mich im Dezember neben Weihnachten und den damit verbundenen freien Tagen auf ein Event in Hamburg (ich werde berichten) und darauf, in Frankfurt eine Ausstellung zu besuchen (über die ich bestimmt auch noch ein paar Worte schreiben werde, wenn ich da war).

Außerdem möchte ich natürlich einige Bücher in dieser Zeit lesen, zu denen ich bisher einfach nicht gekommen bin. U. a. liegt hier schon unglaublich lange Altes Land* herum, zu dem ich bisher so viele positive Stimmen gehört habe und das ich schon so lange lesen will, aber immer anderen Büchern den Vortritt geben „musste”. Mal sehen, ob ich es über Weihnachten schaffe.

Übrigens: Wie ihr vielleicht bemerkt habt, versuche ich diesen Monat noch aufzuholen, was ich im November blogtechnisch nicht geschafft habe. Ihr könnt euch also auf und über viele weitere Posts bis zum Jahresende freuen, bisher klappt es ja ganz gut.

*Affiliate-Link

1 Comment
Previous Post
8. Dezember 2017
Next Post
8. Dezember 2017

1 Comment

  • Neri

    “Die Nacht schreibt uns neu” steht bei mir im Bücherreal. Ich werde aber wohl erst im Frühjahr dazu kommen. Ich bin gespannt auf Deine Rezension!

    Neri, Leselaunen

Leave a Reply

Related Posts

Instagram

  • #Muttertag im Januar. 🤪 Schon gesehen? Auf dem Blog verliere ich einige Worte über den neuen Band aus Nele Neuhaus‘ Taunuskrimireihe. Ich wünsche euch einen schönen Freitag!
#schonhalbelf #neleneuhaus #neleneuhaustaunuskrimis
  • Falls ihr noch auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken seid, guckt doch mal auf dem Blog vorbei - dort stelle ich euch das Schmuckstück "Speisekammer" aus dem @hoelkerverlag vor. (Unbezahlte Werbung) #schonhalbelf #speisekammer #kochbuch
  • Meine momentane Lektüre. 😉 Danke für all eure Meinungen unter meinem letzten Post! Ich habe seitdem nicht mehr weitergelesen und denke, die Entscheidung ist damit gefallen. An die Person, die mir eine private Nachricht zur Seitenzahl geschrieben hat: Deine Nachricht war leider plötzlich nicht mehr im Posteingang, bevor ich dir antworten konnte, das tut mir leid. #schonhalbelf #zeitschrift #interior
  • ❌Hilfe❌ Heute brauche ich mal eure Meinungen! Dieser Roman ist ja wahrlich kein unbekannter und ich hatte ihn mir für meinen zweiwöchigen Urlaub aufbewahrt. Tja, nun ist der Urlaub vorbei, ich bin nicht mal bei der Hälfte (ca. S. 450) und weiß seit eineinhalb Wochen nicht, ob ich weiter machen soll damit. Für mehr als 900 Seiten braucht man schon echt gute Gründe. Bislang finde ich es gut, bedrückend, ekelhaft und mäßig spannend. Gut geschrieben natürlich. Aber reicht das, um 500 weitere Seiten dieser Geschichte zu lesen ...? Verpasse ich etwas, wenn ich jetzt aufhöre? Ich brauche mal ganz dringend euer Feedback und eure Ratschläge. Weiter machen oder weglegen? #schonhalbelf #einwenigleben #hanyayanagihara // Unbeauftragte Werbung wg. Markierung & Ortsnennung
  • Er hat etwas Neues geschrieben! Zumindest teilweise, nicht alle Kurzgeschichten aus "Die Wahrheit über das Lügen" sind neu, aber das macht sie nicht weniger lesenswert. Mehr gibt's wie immer auf dem Blog. 🚀 #schonhalbelf #diewahrheitüberdaslügen #benedictwells @diogenesverlag // Unbeauftragte Werbung
  • Eine anstrengende Woche ist vorüber. Wenn ich nicht vorher einschlafe, lese ich heute noch "Die Wahrheit über das Lügen" von Benedict Wells weiter. 🙂 Die erste Kurzgeschichte habe ich gestern schon gelesen und für gut befunden. Habt ihr es schon gelesen? #benedictwells #diewahrheitüberdaslügen #schonhalbelf @diogenes // Unbeauftragte Werbung

schonhalbelf