Monatsrückblicke

Monatsrückblick August 2017

Der Monatsrückblick für den August kommt diesmal wieder ein wenig später, weil ich anderen Posts Vorrang gegeben habe. Ich hoffe, ihr freut euch dennoch über meinen kleinen „Zwischenstand” rund um Gelesenes, Gesehenes und Gehörtes.

schonhalbelf-monatsrueckblick-August-2017-sommer-lesen-serien-filme-tipps-empfehlungen

Bücher

Im August hatte ich zwei Wochen frei, was dazu geführt hat, dass ich mal wieder ein wenig mehr um Lesen kam, als in den Monaten davor.

(1) Er wird töten von Eva Maria Fredensborg – ein Krimi-Debüt, das für mich solide war, mich aber auch nicht über die Maßen begeistert hat.

(2) Bret Easton Ellis und die anderen Hunde von Lina Wolff ist mein erstes gelesenes Buch des neuen Tempo Programms.

(3) Sieh mich an von Mareike Krügel war romantechnisch definitiv mein Highlight des Monats August.

(4) Betrunkene Bäume von Ada Dorian ist der zweite Roman von Ullstein fünf, den ich nach Das Rauschen in unseren Köpfen gelesen habe.

Filme und Serien

Filme habe ich im August überhaupt keine gesehen, lediglich die Netflix-Dokumentation Minimalism habe ich geschafft – nachdem ich mich schon länger mit dem Thema befasse, fehlte mir diese Dokumentation gefühlt noch. Bei Youtube wird sie leider nicht angeboten, ihr könnt euch aber immerhin den Trailer dort ansehen.

Mein aktueller Stand aller anderen angefangenen Serien ist folgender (die Angabe hinter der Serie zeigt wie immer auf, wo ich mich gerade befinde):

– Gossip Girl (Staffel 3, Folge 17)
– Gilmore Girls (Staffel 2, Folge 10)
– Suits (Staffel 3, Folge 11)
– Bloodline (Staffel 3, Folge 1)
– Hannibal (Staffel 3, Folge 2)
– The Fall (Staffel 2 beendet)

2 Comments
Previous Post
10. September 2017
Next Post
10. September 2017

2 Comments

  • Liesa

    Toller Rückblick, gerade „Sieh mich an“ habe ich auch noch ungelesen im Regal und ich habe jetzt richtig Lust bekommen, es auch endlich mal zu lesen (zumindest sobald ich meine angefangenen Bücher alle beendet habe).

    Einen schönen Sonntag wünsche ich Dir!
    Liebst
    Liesa

    • schonhalbelf

      Hallo Liesa,
      danke für deinen Kommentar!
      Schreibe mir gerne mal, wie dir „Sieh mich an” letztlich gefallen hat. 🙂
      Viele Grüße
      Inga

Leave a Reply

Related Posts

Instagram

  • „Becoming“ von Michelle Obama ist mehr als eine Autobiografie - es ist ein Plädoyer für mehr Mut, Unabhängigkeit, Selbst- und Nächstenliebe. Mehr dazu und 5 Tipps, die ich aus dem (Hör-)Buch mitgenommen habe, findet ihr jetzt auf schonhalbelf.de #becoming #michelleobama #hörbuch (Unbeauftragte Werbung)
  • #fürmehrrealitätaufinstagram Achtung, Text-Bild-Schere: Ich glaube, bei fast keinem anderen Thema vergessen Menschen ihren Anstand so sehr wie bei Kindern. In meinen Augen ist es nicht okay, Menschen, die nicht zum Kreise der engsten Vertrauten zählen, z. B. folgende Fragen zu stellen: Bist du schwanger? Warum willst du (k)ein Kind? Wann kommt das zweite Kind? Du stillst doch, oder?! War das Kind geplant?! 🙅🏼‍♀️ Welche Fragen sind für euch tabu? Ich würde mich über eine kleine Sammlung hier freuen, vielleicht regt sie ja zum Nachdenken an. 🙂
  • Nach wie vor einfach eine meiner liebsten Zeitschriften. (Unbeauftragte Werbung)
  • 🌼🌸 In den letzten Wochen habe ich endlich mal wieder ein paar handgeschriebene Briefe und Karten verfasst - hätte ich schon viel eher mal tun sollen. Wer von euch schreibt denn auch noch gerne Post von Hand? Und vor allem: Wem schreibt ihr? 💌 (Unbeauftragte Werbung)
#post #brief #briefmarken
  • Früher selbstverständlich, jetzt geradezu erwähnenswert: Ich habe heute gelesen! So richtig 100 Seiten am Stück! Und gemerkt, wie sehr ich es vermisst habe. Ich hoffe, es morgen beenden und mich ganz bald meinem anderen angefangenen Buch „Das Verschwinden der Stephanie Mailer“ widmen zu können. Hier warten noch so viele spannende weitere Bücher, aber der Deal ist, erstmal meine beiden bereits begonnenen zu beenden. ❌ #alleswasichweißüberdieliebe #dollyalderton #dasverschwindenderstephaniemailer @kiwi_verlag @piperverlag (Unbezahlte Werbung)
  • 🍀GEWINNSPIEL🍀
Auf meinem Blog habe ich diese Woche das Buch „Pidapipó” aus dem @sievekingverlag vorgestellt, das über 50 Eisrezepte beinhaltet. Habt ihr auch Lust, bald euer eigenes Eis herzustellen? Ich darf ein Exemplar an euch verlosen!
Damit alle etwas von diesem Post haben, verratet doch mal Folgendes: 𝐖𝐢𝐞 𝐡𝐞𝐢𝐬𝐬𝐭 𝐞𝐮𝐫𝐞 𝐋𝐢𝐞𝐛𝐥𝐢𝐧𝐠𝐬𝐞𝐢𝐬𝐝𝐢𝐞𝐥𝐞 𝐮𝐧𝐝 𝐢𝐧 𝐰𝐞𝐥𝐜𝐡𝐞𝐦 𝐎𝐫𝐭 𝐛𝐞𝐟𝐢𝐧𝐝𝐞𝐭 𝐬𝐢𝐞 𝐬𝐢𝐜𝐡? 
Teilnahmebedingungen:
– Verlost wird das Buch „Pidapipó” von Lisa Valmorbida.
– Das Gewinnspiel startet am 22.06.2019 und endet am 30.06.2019.
– Teilnahmeberechtigt sind alle Follower des Profils instagram.com/schonhalbelf.
– Der o.g. Gewinn wird unter allen Personen verlost, die unter diesem Post per Kommentarfunktion ihre Lieblingseisdiele nennen. – Die Benachrichtigung des Gewinners erfolgt per Direct Message auf Instagram. Alle Teilnehmer des Gewinnspiels klären sich damit einverstanden, dass ich sie im Gewinnfall kontaktieren darf.
– Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
– Der Versand kann ausschließlich an eine deutsche Postadresse erfolgen und findet durch den Sieveking Verlag statt. Dafür übermittle ich die Adresse des Gewinners an den Verlag.
(Unbeauftragte & unbezahlte Kooperation)
#gewinnspiel #gewinnspiele #gewinn #eis  #eisbecher #sievekingverlag #kochbuch #backbuch #rezepte #dessert #nachtisch

schonhalbelf