Kochen

Kunstvolles Backen von Sieglinde Pircher

Wenn ihr Lust habt, an Ostern (oder natürlich zu jedem anderen Anlass) mal so richtig kulinarisch aufzufahren, habe ich mit Kunstvolles Backen von Sieglinde Pircher einen super Tipp für euch. Den klassischen Hefezopf oder Möhrenkuchen werdet ihr hier nicht finden. Dafür aber Inspiration für echte Kunstwerke, bei deren Erstellung ihr euch handwerklich und kreativ austoben könnt.

sieglinde-pircher-kunstvolles-backen-schonhalbelf-kuchen-torten-schokolade-konditor-lecker-buchblog

Inhalt kurz zusammengefasst

Kunstvoll Backen ist nicht irgendein Backbuch, sondern gehört zur Meisterklasse. Die Autorin stellt knapp 30 außergewöhnliche Tortenrezepte vor, die dank gut erklärter Grundrezepte, zahlreicher Tipps und kostenlosen Videoanleitungen auch Hobbybäcker nachmachen können.

Wer beim Anblick der Kunstwerke jetzt schon den Angstschweiß auf der Stirn verspürt, den kann ich beruhigen. Das Besondere an diesem Buch ist, dass alle gezeigten Torten aus fünf Grundrezepten hergestellt und „nur” noch entsprechend um die individuellen Komponenten ergänzt werden. Daher blättert man sich nicht von Rezept zu Rezept, sondern sieht sich zunächst eine Übersicht aller fertigen Torten an. Wenn man sich für eine entschieden und das entsprechende Rezept aufgeschlagen hat, werden lediglich noch die einzelnen Bestandteile aufgelistet, deren Zubereitung weiter hinten im Buch erklärt werden.

Sieglinde Pirchers Credo ist dabei: Zunächst alle Komponenten der Torte vorbereiten und anschließend das Gesamtwerk zusammensetzen. Die Dekoration (frische Blumen und weitere Elemente, teils natürlich auch essbar) kommt zum Schluss. Jedes Rezept verfügt außerdem über eine Videoanleitung, die euch die Herstellung der jeweiligen Torte noch einmal demonstriert – hier findet ihr ein Beispiel für die Torte namens Frühlingsgefühle.

sieglinde-pircher-kunstvolles-backen-schonhalbelf-kuchen-gaumen-explosion-torten-schokolade-konditor-lecker-buchblog

Wie war Kunstvolles Backen: Kreative Torten für die schönsten Momente?

Was ich an diesem Backbuch mag: Die vorgestellten Torten sind wirklich einzigartig. So gerne ich auch die Klassiker esse, so schön ist es, für einen besonderen Anlass eine Spur außergewöhnlicher zu werden und gewohntes Terrain (aka die Schwarzwälder Kirschtorte) zu verlassen.

Wie ihr euch denken könnt, handelt es sich nicht um ein Buch für Backanfänger, sondern für jene, die bereits die eine oder andere Torte in ihrem Leben zubereitet haben. Ab dann gilt: Der Mensch wächst mit seinen Aufgaben … Kunstvolles Backen ist das nächste Level für alle, die an der Tortenbäckerei Spaß haben und sowohl sich selbst als auch andere beeindrucken möchten.

Ich empfehle das Buch allen, die von einem echten Profi (die Autorin ist Konditormeisterin) lernen möchten und denen die Optik ihrer Backwerke genau so wichtig ist wie der Geschmack. Mit den Anleitungen kann man sich kreativ in der Küche austoben und erhält zu 100 % die Hochachtung seiner Gäste – die einen natürlich insgeheim motivieren möchten, beim nächsten Mal doch bitte bloß wieder so eine gute Torte mitzubringen …

kunstvolles-backen-sieglinde-pircher

Infos zum Buch

Kunstvolles Backen: Kreative Torten für die schönsten Momente / Sieglinde Pircher / Edition Raetia / 2018 / 192 Seiten / ISBN: 978-88-7283-656-9 / Preis: 24,90 Euro / Jetzt online kaufen* /

*Affiliate-Link. Durch den Kauf über diesen Link entstehen für dich keine Mehrkosten. Ich erhalte dafür eine kleine Provision, von der ich die Serverkosten für diesen Blog bezahle.

No Comments
Previous Post
7. April 2019
Next Post
7. April 2019

No Comments

Leave a Reply

Instagram

  • „Manche Frauen betreten den Kreißsaal im Jahr 2019 und kommen im Jahr 1950 wieder raus.“ - ein Zitat, das nicht aus diesem Roman stammt, den Ausgangspunkt für die Geschichte jedoch ziemlich gut trifft. Alle Details zu „Jesolo“ von Tanja Raich findet ihr auf dem Blog. #schonhalbelf #Jesolo #tanjaraich
  • Wohnen ist meinen Augen eines DER Themen (nicht nur)  meiner Generation. Traurigerweise stellt sich für die meisten gar nicht mehr die Frage, wie sie wohnen möchten, sondern viel mehr, wie und wo sie überhaupt noch wohnen können. Dieser Thematik widmet sich auch Svenja Gräfen in ihrem zweiten Roman „Freiraum“. Ich freue mich, wenn ihr den Blogpost dazu lest! #freiraum #svenjagräfen #ullstein #ullsteinfünf (Unbeauftragte Werbung)
  • Man kann nicht alles mögen. Dieses Buch zum Beispiel. Ich hatte durch eine vorangegangene Empfehlung recht hohe Erwartungen, die aber leider nicht erfüllt werden konnten (Begründung gibt's auf dem Blog). Wer von euch hat es auch gelesen und wie hat es euch gefallen? #schonhalbelf #alleswasichweißüberdieliebe
  • Ein wenig habe ich mich hier ja schon mit euch über den Roman ausgetauscht und nun gibt‘s meine ausführliche Meinung auf dem Blog. 🙋🏼‍♀️ #dasverschwindenderstephaniemailer #joeldicker #schonhalbelf
  • Seite 78 von 293 und ich kann es kaum abwarten, heute Abend weiter zu lesen. Nach „Das Rauschen in unseren Köpfen“ war für mich klar, auch den zweiten Roman von Svenja Gräfen zu lesen. Auch „Freiraum“ handelt von der Liebe, viel mehr aber noch von der Frage, wie, wo und vor allem mit wem wir in Zeiten von Luxussanierungen und Wohnungsknappheit leben möchten. #freiraum #svenjagräfen #schonhalbelf #ullstein (Unbeauftragte Werbung)
  • Wer meinen Blog schon ein wenig länger liest, weiß, dass ich begeisterte Leserin von Joël Dickers Romanen bin. Entsprechend groß war meine Vorfreude auf „Das Verschwinden der Stephanie Mailer“. Motiviert im Frühling begonnen und dann kam das Leben dazwischen. 🤷🏼‍♀️ ABER: Jetzt habe ich es beendet. Da einige von euch es sicher schon gelesen haben, würde mich sehr interessieren, wie es euch gefallen hat? Vor allem auch im Vergleich zu den beiden Vorgängern. Ich sortiere gerade noch meine Gedanken. 💭 #dasverschwindenderstephaniemailer #joeldicker #krimi (Unbeauftragte Werbung)

schonhalbelf