Spannung

Hôtel Atlantique von Valerie Jakob

Unbeauftragte Werbung

Hôtel Atlantique von Valerie Jakob ist ein gutes Hörbuch für die Autofahrt in den Urlaub – spannend, aber nur so spannend, dass man dem Straßenverkehr genügend Aufmerksamkeit schenken kann; entspannend, aber eben auch nicht einschläfernd.

valerie-jakob-hotel-atlantique-schonhalbelf-hoerbuch-kritik-neuer-artikel-tipp-empfehlung-sommer-strand-urlaub-atlantik-frankreich

Inhalt kurz zusammengefasst

Delphine Gueron, ehemalige Polizistin, hat sich zur Ruhe gesetzt und ist in ihre alte Heimat an den Atlantik gezogen. Doch statt Ruhe und Idylle wartet etwas anderes auf sie: Zunächst ertappt sie auf ihrem Grundstück einen Einbrecher auf frischer Tat – den jungen Halbalgerier Karim. Statt ihn zu verpfeifen, bietet sie ihm kurzerhand an, seine Strafe in Form von Arbeitsstunden abzuleisten und sie in Haus und Garten zu unterstützen.

Und es geht noch weiter: Wenige Zeit später stürzt ihre betuchte Freundin Aurélie vom Balkon einer Suite des Hotêl Atlantique. Delphine glaubt ebenso wenig wie Karim an einen Unfall und die beiden beginnen, gemeinsam Nachforschungen anzustellen. Schnell finden sie heraus, dass der Tod Aurélies nicht „nur” Erbstreitigkeiten als Hintergrund hat, sondern dass der Schlüssel zur Lösung des Falls in der Vergangenheit liegt und bis in die Zeit des Zweiten Weltkriegs zurückreicht.

Wie war Hôtel Atlantique?

Hôtel Atlantique von Valerie Jakob kombiniert Urlaubsstimmung mit einem seichten Kriminalfall – kein Gemetzel, aber genügend Spannung, um bei Laune gehalten zu werden. Zudem beweist Hôtel Atlantique, dass auch „Ferienkrimis” nicht ohne Anspruch sein müssen, sondern durchaus mit tatsächlichen historischen Ereignissen oder den Problemen perspektivloser Jugendlicher verflochten werden können.

Valerie Jakob erzählt locker leicht vom ganz und gar nicht ruhigen Ruhestand einer ehemaligen Polizistin und lässt immer wieder geschickt die Besonderheiten und den Charme des Südwesten Frankreichs in die Geschichte mit einfließen.

Dieser Krimi ist nichts für Menschen, die eigentlich Fans von Karin Slaughter oder Jilliane Hoffman sind, sondern mehr für jene, die es gerne lieber etwas ruhiger und gemächlicher haben. Obwohl ich auch richtig düstere Krimis mag, hat mit Hôtel Atlantique gut gefallen – ich wusste ja, worauf ich mich einlasse und dass es hier nicht um Hochspannung geht, sondern alles etwas gemütlicher daherkommt. Ein wenig hat es mich an Agatha Raisin Krimis* nur à la française erinnert.

valerie-jakob-hotel-atlantique-schonhalbelf

Infos zum Hörbuch

Hôtel Atlantique / Valerie Jakob / Sprecherin: Anne Moll / Der Audio Verlag / 2017 / 6 Stunden 54 Minuten / ISBN: 978-3-7424-0068-0 / Preis: 14,99 Euro / Jetzt online kaufen* /

*Affiliate-Link. Durch den Kauf über diesen Link entstehen für dich keine Mehrkosten. Ich erhalte dafür eine kleine Provision, von der ich beispielsweise die Serverkosten für diesen Blog bezahlen kann.

No Comments
Previous Post
25. Juli 2018
Next Post
25. Juli 2018

No Comments

Leave a Reply

Instagram

  • Im Juli 2011 erschüttern die Anschläge in Oslo und auf der Insel Utøya Menschen weltweit. Sella fühlt sich in besonderem Maß betroffen, da die Tochter ihrer Nachbarn zu den Todesopfern gehört. Meine Gedanken zu diesem Roman findet ihr jetzt auf dem Blog. #schonhalbelf #vatermutterkim #eivindhofstadevjemo #luftschachtverlag (Unbeauftragte/unbezahlte Werbung)
  • „Manche Frauen betreten den Kreißsaal im Jahr 2019 und kommen im Jahr 1950 wieder raus.“ - ein Zitat, das nicht aus diesem Roman stammt, den Ausgangspunkt für die Geschichte jedoch ziemlich gut trifft. Alle Details zu „Jesolo“ von Tanja Raich findet ihr auf dem Blog. #schonhalbelf #Jesolo #tanjaraich
  • Wohnen ist meinen Augen eines DER Themen (nicht nur)  meiner Generation. Traurigerweise stellt sich für die meisten gar nicht mehr die Frage, wie sie wohnen möchten, sondern viel mehr, wie und wo sie überhaupt noch wohnen können. Dieser Thematik widmet sich auch Svenja Gräfen in ihrem zweiten Roman „Freiraum“. Ich freue mich, wenn ihr den Blogpost dazu lest! #freiraum #svenjagräfen #ullstein #ullsteinfünf (Unbeauftragte Werbung)
  • Man kann nicht alles mögen. Dieses Buch zum Beispiel. Ich hatte durch eine vorangegangene Empfehlung recht hohe Erwartungen, die aber leider nicht erfüllt werden konnten (Begründung gibt's auf dem Blog). Wer von euch hat es auch gelesen und wie hat es euch gefallen? #schonhalbelf #alleswasichweißüberdieliebe
  • Ein wenig habe ich mich hier ja schon mit euch über den Roman ausgetauscht und nun gibt‘s meine ausführliche Meinung auf dem Blog. 🙋🏼‍♀️ #dasverschwindenderstephaniemailer #joeldicker #schonhalbelf
  • Seite 78 von 293 und ich kann es kaum abwarten, heute Abend weiter zu lesen. Nach „Das Rauschen in unseren Köpfen“ war für mich klar, auch den zweiten Roman von Svenja Gräfen zu lesen. Auch „Freiraum“ handelt von der Liebe, viel mehr aber noch von der Frage, wie, wo und vor allem mit wem wir in Zeiten von Luxussanierungen und Wohnungsknappheit leben möchten. #freiraum #svenjagräfen #schonhalbelf #ullstein (Unbeauftragte Werbung)

schonhalbelf