Lifestyle

Ein Jahr 1.000 Fragen an mich selbst #15

Endlich ist der Frühling in Deutschland angekommen – dieses Jahr hat es wirklich lange gedauert … Ich schreibe diesen Artikel eine Woche im Voraus und freue mich gerade sehr auf den sonnigen Sonntag, der mir morgen bevorsteht. Was sind eure Pläne für dieses Wochenende?

schonhalbelf-1000-fragen-an-mich-selbst-challenge-buchblog-lesen-lifestyle

1.000 Fragen #15

Malst du oft den Teufel an die Wand?
Ich sag’s mal so: Ich bin gerne vorbereitet für den Fall, dass ein Plan nicht aufgeht. Klingt gleich viel positiver, oder?

Was schiebst du zu häufig auf?
Datensicherung … ich weiß, es ist wichtig und notwendig, aber es macht jedes Mal wieder keinen Spaß.

Sind Tiere genau so wichtig wie Menschen?
In Bezug auf was? Ich wollte erst bejahen, aber wenn ich aus einem brennenden Haus nur noch ein Lebewesen retten könnte, würde ich den Menschen wählen.

Bist du dir deiner selbst bewusst?
Ja.

Was war ein unvergesslicher Tag für dich?
Es sind eigentlich weniger Tage als bestimmte Erlebnisse eines Tages.

Bei welcher Filmszene musst du weinen?
Ich habe noch nie wegen eines Films geweint.

Welche gute Idee hattest du zuletzt?
Ich habe gerade eben eine Lösung für ein Problem gefunden, aber das ist jetzt zu unspektakulär, um es aufzuschreiben.

Welche Geschichte würdest du gerne mit der ganzen Welt teilen?
Habe ich etwas so Wichtiges zu sagen?

Verzeihst du anderen Menschen leicht?
Wie immer: Kommt drauf an. Fehlverhalten, das völlig gegen meine Prinzipien verstößt, verzeihe ich gar nicht.

Was hoffst du, nie mehr zu erleben?
Hatten wir die Frage nicht letzte Woche schon?

Gilt für dich das Motto „Was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß“?
Oh nein, was ich nicht weiß, macht mich erst recht heiß.

Wie wichtig ist bei deinen Entscheidungen die Meinung anderer?
Das hängt davon ab, ob die Person selbst von meiner Entscheidung betroffen ist. Wenn es völlig alleine um mich geht und niemand anderes, der mir wichtig ist, die Konsequenzen trägt, entscheide ich sehr autonom.

Bist du ein Zukunftsträumer oder ein Vergangenheitsträumer?
Zukunft!

Wo bist du am liebsten?
In der Sonne.

Wirst du vom anderen Geschlecht genug beachtet?
Ist mir völlig unwichtig.

Was ist dein Lieblingsdessert?
Mousse au chocolat, Tiramisu, Sahnequark mit Himbeeren, Erdbeeren, Brombeeren & Baiser …

No Comments
Previous Post
15. April 2018
Next Post
15. April 2018

No Comments

Leave a Reply

Related Posts

Instagram

  • Meine momentane Lektüre. 😉 Danke für all eure Meinungen unter meinem letzten Post! Ich habe seitdem nicht mehr weitergelesen und denke, die Entscheidung ist damit gefallen. An die Person, die mir eine private Nachricht zur Seitenzahl geschrieben hat: Deine Nachricht war leider plötzlich nicht mehr im Posteingang, bevor ich dir antworten konnte, das tut mir leid. #schonhalbelf #zeitschrift #interior
  • ❌Hilfe❌ Heute brauche ich mal eure Meinungen! Dieser Roman ist ja wahrlich kein unbekannter und ich hatte ihn mir für meinen zweiwöchigen Urlaub aufbewahrt. Tja, nun ist der Urlaub vorbei, ich bin nicht mal bei der Hälfte (ca. S. 450) und weiß seit eineinhalb Wochen nicht, ob ich weiter machen soll damit. Für mehr als 900 Seiten braucht man schon echt gute Gründe. Bislang finde ich es gut, bedrückend, ekelhaft und mäßig spannend. Gut geschrieben natürlich. Aber reicht das, um 500 weitere Seiten dieser Geschichte zu lesen ...? Verpasse ich etwas, wenn ich jetzt aufhöre? Ich brauche mal ganz dringend euer Feedback und eure Ratschläge. Weiter machen oder weglegen? #schonhalbelf #einwenigleben #hanyayanagihara // Unbeauftragte Werbung wg. Markierung & Ortsnennung
  • Er hat etwas Neues geschrieben! Zumindest teilweise, nicht alle Kurzgeschichten aus "Die Wahrheit über das Lügen" sind neu, aber das macht sie nicht weniger lesenswert. Mehr gibt's wie immer auf dem Blog. 🚀 #schonhalbelf #diewahrheitüberdaslügen #benedictwells @diogenesverlag // Unbeauftragte Werbung
  • Eine anstrengende Woche ist vorüber. Wenn ich nicht vorher einschlafe, lese ich heute noch "Die Wahrheit über das Lügen" von Benedict Wells weiter. 🙂 Die erste Kurzgeschichte habe ich gestern schon gelesen und für gut befunden. Habt ihr es schon gelesen? #benedictwells #diewahrheitüberdaslügen #schonhalbelf @diogenes // Unbeauftragte Werbung
  • Eine unheimliche Gestalt auf dem Dorfanger und ein anschließender Mord. Parallel dazu will DAS Drogenkartell schlechthin 80 Kilo Rauschgift über die Grenze zwischen Kanada und den USA transportieren. Mittendrin: Kommissar Gamache. Mehr dazu gibt's auf dem Blog. 🍁 #schonhalbelf #louisepenny #hinterdendreikiefern @kampaverlag // Unbeauftragte Werbung
  • Auf den letzten Drücker habe ich heute einen Krimi aus dem neuen @kampaverlag beendet und rezensiert - findet ihr dann morgen auf dem Blog. 🍁🍂 Bis dahin: Gute Nacht! Das gezeigte Buch ist übrigens nicht besagter Krimi. 🙃 #schonhalbelf #hamburg #krimi

schonhalbelf