Lesen

Buchclub: Emma Watson gründet “The Shared Shelf”

Buchclubs sind altmodisch, verstaubt und etwas für Einzelgänger? Von wegen. Emma Watson beweist das Gegenteil und hat innerhalb von weniger als 24 Stunden bereits knapp 49.000 Mitglieder für ihren virtuellen Buchclub bei Goodreads gewinnen können.

Emma Watosn eröffnet einen Buchclub

Aufruf zur Namenssuche für ihren Buchclub

Auf Twitter kündigte sie am Mittwoch an, einen feministischen Buchclub eröffnen zu wollen und rief ihre Follower dazu auf, unter dem Hashtag #EmmasBookClub kreative Namensvorschläge einzureichen. Einen Tag später verkündete sie den Gewinnernamen: “Our Shared Shelf” (= Unser gemeinsames Buchregal) von @emilyfabb hatte sie am meisten überzeugt.

Ankündigung auf Facebook und Twitter

Einen Tag später folgte bereits die offizielle Ankündigung auf Facebook und Twitter: Seit Beginn ihrer Funktion als UN Global Goodwill Ambassador lese sie so viele Bücher und Essays über Gleichberechtigung wie möglich. Um ihre neuen Erkenntnisse und Gedanken zu teilen, eröffne sie einen feministischen Buchclub. Sie plane, jeden Monat ein Buch auszuwählen, das jeweils in der letzten Monatswoche online gemeinsam besprochen werde. Sie werde Fragen und Zitate posten, um die Diskussion zu starten, wünsche sich aber gleichzeitig einen offenen Austausch der Mitglieder untereinander. Wann immer es möglich sei, werde sie den Autor oder eine andere bekannte Persönlichkeit an der Besprechung teilnehmen lassen.

Wie ihr mitmachen könnt

Wenn ihr Lust habt, Mitglied der virtuellen Lesegruppe zu werden, besucht Emma Watsons dafür angelegtes Profil bei Goodreads. Das erste zu lesende Buch wurde bereits definiert: My life on the road von Gloria Steinem. Die ist ganz offensichtlich begeistert und forderte direkt ein persönliches Treffen mit Watson im “echten” Leben. In ihrer Autobiografie erzählt sie von ihrer im wahrsten Sinne des Wortes bewegten Kindheit: Jedes Jahr im Herbst fuhr sie mit ihrer Familie im Auto quer durch das Land, um neue Abenteuer zu jagen. Auch als Erwachsene verbrachte Steinem viel Zeit auf den Straßen – diesmal als Journalistin, Aktivistin und Sprecherin. Diese Tätigkeiten bringen natürlich jede Menge spannende Erfahrungen mit sich, über die Steinem in ihrem Buch berichtet.

Ich bin gespannt, wie sich “The Shared Shelf” entwickeln wird!

No Comments
Previous Post
8. Januar 2016
Next Post
8. Januar 2016

No Comments

Leave a Reply

Instagram

  • Früher selbstverständlich, jetzt geradezu erwähnenswert: Ich habe heute gelesen! So richtig 100 Seiten am Stück! Und gemerkt, wie sehr ich es vermisst habe. Ich hoffe, es morgen beenden und mich ganz bald meinem anderen angefangenen Buch „Das Verschwinden der Stephanie Mailer“ widmen zu können. Hier warten noch so viele spannende weitere Bücher, aber der Deal ist, erstmal meine beiden bereits begonnenen zu beenden. ❌ #alleswasichweißüberdieliebe #dollyalderton #dasverschwindenderstephaniemailer @kiwi_verlag @piperverlag (Unbezahlte Werbung)
  • 🍀GEWINNSPIEL🍀
Auf meinem Blog habe ich diese Woche das Buch „Pidapipó” aus dem @sievekingverlag vorgestellt, das über 50 Eisrezepte beinhaltet. Habt ihr auch Lust, bald euer eigenes Eis herzustellen? Ich darf ein Exemplar an euch verlosen!
Damit alle etwas von diesem Post haben, verratet doch mal Folgendes: 𝐖𝐢𝐞 𝐡𝐞𝐢𝐬𝐬𝐭 𝐞𝐮𝐫𝐞 𝐋𝐢𝐞𝐛𝐥𝐢𝐧𝐠𝐬𝐞𝐢𝐬𝐝𝐢𝐞𝐥𝐞 𝐮𝐧𝐝 𝐢𝐧 𝐰𝐞𝐥𝐜𝐡𝐞𝐦 𝐎𝐫𝐭 𝐛𝐞𝐟𝐢𝐧𝐝𝐞𝐭 𝐬𝐢𝐞 𝐬𝐢𝐜𝐡? 
Teilnahmebedingungen:
– Verlost wird das Buch „Pidapipó” von Lisa Valmorbida.
– Das Gewinnspiel startet am 22.06.2019 und endet am 30.06.2019.
– Teilnahmeberechtigt sind alle Follower des Profils instagram.com/schonhalbelf.
– Der o.g. Gewinn wird unter allen Personen verlost, die unter diesem Post per Kommentarfunktion ihre Lieblingseisdiele nennen. – Die Benachrichtigung des Gewinners erfolgt per Direct Message auf Instagram. Alle Teilnehmer des Gewinnspiels klären sich damit einverstanden, dass ich sie im Gewinnfall kontaktieren darf.
– Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
– Der Versand kann ausschließlich an eine deutsche Postadresse erfolgen und findet durch den Sieveking Verlag statt. Dafür übermittle ich die Adresse des Gewinners an den Verlag.
(Unbeauftragte & unbezahlte Kooperation)
#gewinnspiel #gewinnspiele #gewinn #eis  #eisbecher #sievekingverlag #kochbuch #backbuch #rezepte #dessert #nachtisch
  • „Im ersten Sommer ihrer Beziehung hat sie den Tenor gesetzt, als sie beschloss, ihm nicht zu erzählen, was passiert war. Was passiert ist, macht mich nicht aus, rechtfertigt sie das sich selbst gegenüber, im Gegenteil: Es würde sich vor mich schieben und ihm die Sicht auf mich nehmen. Es ist ein Akt der Autonomie zu entscheiden, ob ein Vorfall eine Rolle in deinem Leben spielen darf oder nicht. Stimmt das?” (Marijke Schermer, Unwetter, Kampa, Seite 14) Meinen Blogpost dazu findet ihr jetzt online. 😊 @kampaverlag (Unbeauftragte Werbung) #schonhalbelf #unwetter #marijkeschermer
  • Ostern steht vor der Tür und vielleicht überlegt ja der ein oder andere schon, welche Köstlichkeiten es diesmal geben soll? Mit der Hilfe von „Kunstvolles Backen“ könnt ihr so richtig auffahren - alle Details findet ihr auf dem Blog.
#schonhalbelf #kunstvollesbacken #sieglindepircher
  • Ein bisschen Glitzer für euren Dienstagabend. 👋🏻✨ Ich stelle euch dieses Buch voller süßer Köstlichkeiten voraussichtlich noch im Laufe dieser Woche auf dem Blog vor. #schonhalbelf #dasmärchenbackbuch @hoelkerverlag
  • #Muttertag im Januar. 🤪 Schon gesehen? Auf dem Blog verliere ich einige Worte über den neuen Band aus Nele Neuhaus‘ Taunuskrimireihe. Ich wünsche euch einen schönen Freitag!
#schonhalbelf #neleneuhaus #neleneuhaustaunuskrimis

schonhalbelf