Lifestyle

Ein Jahr 1.000 Fragen an mich selbst #8

Und zack, diese Woche geht es schon die achte Runde mit den 1.000 Fragen an mich selbst!

schonhalbelf-1000-fragen-an-mich-selbst-challenge-buchblog-lesen-lifestyle

1.000 Fragen #8

In welche Länder möchtest du noch reisen?
Da gibt es viele, aber zugegeben bin ich gar nicht so sehr reisefixiert, als dass ich eine Liste hätte mit Ländern, in die ich noch „muss”. Das wird sich alles irgendwie ergeben, ich werde aber auch nicht unglücklich sein, wenn ich es nicht schaffe, alle Länder zu bereisen, die mich interessieren.

Welche übernatürliche Kraft hättest du gerne?
Gedankenlesen (ich arbeite daran) und ich würde gerne in die Zukunft gucken können (dabei würde ich aber nur die positiven, nicht die negativen Dinge sehen wollen).

Wann wärst du am liebsten im Erdboden versunken?
Das kann und möchte ich nicht verraten.

Welches Lied macht dir immer gute Laune?
Immer wäre übertrieben, aber Parov Stelar mit All Night erleichtert Putzen zum Beispiel ungemein.

Wie flexibel bist du?
Ich bevorzuge es, wenn alles nach Plan läuft.

Gibt es eine ungewöhnliche Kombination beim Essen, die du richtig gerne magst?
Nein, meines Wissens nach nicht. Ich esse gerne Laugenbrötchen mit Marmelade, aber auf die Kombination aus Süßem und Salzigem zu stehen, ist ja nicht selten.

Was tust du, wenn du in einer Schlange warten musst?
Menschen beobachten oder in Gedanken sein.

Wo siehst du besser aus: im Spiegel oder auf Fotos?
Hmm. Ich glaube, im Spiegel.

Entscheidest du dich eher für weniger Kalorien oder mehr Sport?
Mehr Sport. Oder mehr Kalorien und weniger Sport.

Führst du oft Selbstgespräche?
Nein, nie.

Wofür wärst du gern berühmt?
Für ein Projekt, an dem ich gerade arbeite.

Wie fühlt es sich an, abgewiesen zu werden?
Nicht gut natürlich.

Wen würdest du gern besser kennenlernen?
Sowas gehe ich eigentlich immer aktiv an.

Duftest du immer gut?
Das hoffe ich doch. Gut zu riechen, finde ich wichtig. Vielleicht schreibe ich mal einen Blogpost über Parfüms?

Wie viele Bücher liest du pro Jahr?
Schätzungsweise um die 50, ich zähle aber nicht mit.

Googelst du dich selbst?
Ja, auf jeden Fall.

Welches historische Ereignis hättest du gerne mit eigenen Augen gesehen?
Über sowas denke ich nicht nach. Ich weiß es nicht.

Könntest du mit deinen Freundinnen zusammenwohnen?
Ja und auch umgekehrt – aus Mitbewohnerinnen wurden Freundinnen.

Sprichst du mit Gegenständen?
Nein, haha.

Was ist dein größtes Defizit?
Gemeine Frage. Ich habe mal gelesen, man soll andere nicht auf seine Defizite (weder optisch noch charakterlich) hinweisen, weil sie anderen meistens gar nicht auffallen. Daran halte ich mich in diesem Fall.

No Comments
Previous Post
25. Februar 2018
Next Post
25. Februar 2018

No Comments

Leave a Reply

Instagram

  • Nee, den Titel mag ich auch nicht. Aber: Es enthält auf leicht verständliche Art viele spannende Erkenntnisse, ohne reißerisch daher zu kommen – wenn ihr euch für die menschliche Psyche interessiert oder bestimmte Denkmuster und Verhaltensweisen habt, die ihr loswerden möchtet oder deren Ursprung ihr nicht kennt, blättert auf jeden Fall mal in Das Kind in dir muss Heimat finden rein. Alle Details und worum es wirklich geht: www.schonhalbelf.de #schonhalbelf #stefaniestahl #daskindindirmussheimatfinden #psychologie (Das Buch wurde selbst gekauft, ich erhalte keine Gegenleistungen für diesen Post.)
  • Hallo, neue Woche! Ich hoffe, sie ist gut für euch gestartet? Die Postkarte habe ich in einem kleinen Laden um die Ecke gefunden und musste sie einfach kaufen - es gibt ja Postkarten mit sehr günstig aussehender Goldfolie und es gibt ... diese. 🙌🏻✨ @blackmoondesigngoods #schonhalbelf #postkarte #gold (Produkt wurde selbst gekauft, ich erhalte keine Gegenleistung für diesen Post.)
  • Guten Morgen, was steht bei euch heute an? Ich muss leider erstmal versuchen, irgendwie meinen Laptop zu reparieren 🔧 und auch danach gibt's jede Menge zu erledigen. Aber morgen wird besser! (Die gezeigten Produkte wurden selbst gekauft, ich erhalte keine Gegenleistung für diesen Post.) #schonhalbelf #wochenende #kaffee #finebavariancrystal
  • Mach es gut, @delimagazin! Mit der deli verschwindet eine ordentliche Portion Inspiration und Ästhetik aus den Zeitschriftenregalen ... 😢#schonhalbelf #delimagazin #zeitschrift
  • Guten Morgen! Wir wurden gestern Abend in der Innenstadt von einem Wolkenbruch überrascht, aber schlimm war es kein bisschen - ich glaube, nach so langer Hitze haben alle darauf gewartet. 🐳 Ich freue mich jetzt auf das Wochenende und unser traditionell gemütliches Wochenendfrühstück. 🥖🥐 Was plant ihr heute? #schonhalbelf #wochenende #blumen
  • Wie kehrt man als junger Mensch nach einer Leukämie-Erkrankung ins Leben zurück? Auf Null von Catharina Junk beschönigt nichts, ist aber gleichzeitig an keiner Stelle ein Roman, der dem Leser einfach nur möglichst viele Tränen entlocken will. Mehr erfahrt ihr auf dem Blog! P. S.: Wie heißen diese puscheligen Blumen, die auf dem Bild sind, weiß das zufällig jemand? #schonhalbelf #aufnull #catharinajunk #hörbuch

schonhalbelf