Lifestyle

Ein Jahr 1.000 Fragen an mich selbst #2

Da ich ein wenig später eingestiegen bin, geht es heute gleich weiter mit Teil 2 der 1.000 Fragen an mich.

schonhalbelf-1000-fragen-an-mich-selbst-challenge-buchblog-lesen-lifestyle

1.000 Fragen #2

Ist es wichtig für dich, was andere von dir denken?
In manchen Bereichen ja, in manchen nicht. Ich kenne keinen Menschen, dem komplett egal ist, was andere über ihn denken – und das ist auch gut so. Wären sonst nicht vielleicht alle Menschen komplett egoistisch?

Welche Tageszeit magst du am liebsten?
Ich kann jeder Tageszeit etwas abgewinnen, außer dem frühen Morgen, wenn ich aufstehen muss.

Kannst du gut kochen?
Mir schmeckt’s! Um die Frage richtig zu beantworten, müsste man andere Menschen fragen. Gutes Feedback bekommt man oft ja auch nur aus Höflichkeit. Aber ich denke, es gibt einige Gerichte, ich gut kochen kann, ja.

Welche Jahreszeit entspricht deinem Typ am ehesten?
Der späte Frühling und der Sommer.

Wann hast du zuletzt einen Tag lang überhaupt nichts gemacht?
Am 01.01.2018.

Warst du ein glückliches Kind?
Ja.

Kaufst du oft Blumen?
Es geht so. Höchstens einmal im Monat, aber eigentlich hätte ich gerne öfter welche da. Im Frühling, Sommer und Herbst bekomme ich aber ganz oft welche geschenkt von jemandem, der einen schönen Garten hat.

Welchen Traum hast du?
Da lautet mein Motto: „Don’t tell people your plans. Show them your results.” Ich kenne so viele Leute, die immer wieder sagen, sie würden mal einen eigenen Laden eröffnen oder dass sie gerne eine eigene Wohnung besitzen möchten, aber nie beginnen, dafür zu sparen etc. Einfach mal machen, statt nur davon zu erzählen!

In wievielen Wohnungen hast du schon gewohnt?
In zwei Wohnungen und einem Haus jeweils für eine kurze Übergangsphase von max. zwei Wochen, richtig (mindestens mehrere Monate) in acht.

Welches Laster hast du?
Zum Beispiel Schokolade.

Welches Buch hast du zuletzt gelesen?
„Schwimmen” von Sina Pousset.

Warum hast du die Frisur, die du jetzt trägst?
Ich habe schon viel ausprobiert (inkl. verschiedener Farben) und bin zu dem Schluss gekommen bin, dass ich meine jetzige am liebsten mag.

Bist du von deinem Mobiltelefon abhängig?
Früher gar nicht, aber jetzt beruflich bedingt definitiv ja.

Wie viel Geld hast du auf deinem Bankkonto?
Das beantwortet doch nun wirklich niemand auf seinem Blog.

In welchen Laden gehst du gern?
Zum Beispiel zu Bolia, & other stories, COS und der Buchhandlung Stories!. Und in Burgerläden, haha.

Welches Getränk bestellst du in einer Kneipe?
Fritz Kola (am liebsten Stevia), wenn vorhanden. Ich trinke nur selten Alkohol, Bier zum Beispiel gar nicht.

Weißt du normalerweise, wann es Zeit ist, zu gehen?
Ja, ganz nach dem Motto: „Kein Grund zu bleiben ist ein guter Grund, um zu gehen.” Man darf und sollte da viel egoistischer sein. Erzwungene Anwesenheit bringt keiner von beiden Seiten etwas!

Wenn du dich selbstständig machen würdest, mit welcher Tätigkeit?
Ich bin selbstständig. 😉

Willst du immer gewinnen?
Nein. Vor allem nicht bei Gesellschaftsspielen. Mir sind Leute fremd, die bei sowas völlig ausrasten, wenn sie verlieren.

Gehst du in die Kirche?
Nein.

No Comments
Previous Post
19. Januar 2018
Next Post
19. Januar 2018

No Comments

Leave a Reply

Related Posts

Instagram

  • Ich verbringe den heutigen Abend wohl mit "Das Kleiderschrank-Projekt Praxisbuch" von Anuschka Rees. Nach dem Vorgänger (der streng gesehen natürlich keiner ist, sondern mehr das Regel- und Inspirationswerk) bin ich schon sehr gespannt. 👖👗 #schonhalbelf #daskleiderschrankprojekt @dumontbuchverlag
  • ... und da war es auch schon wieder vorbei mit der Vorliebe für etwas entspanntere Hörbücher - es macht eben doch immer die gesunde Mischung. Meine Meinung zu "Todesfrist" findet ihr seit gestern auf dem Blog. Wenn ihr nur wissen möchtet, worum es geht, wischt das Bild einfach nach links. #todesfrist #andreasgruber #hörbuch #schonhalbelf
  • Ich hoffe, ihr hattet alle ein schönes Wochenende? Ich habe es unter anderem genutzt, um "Dunkelgrün fast schwarz" zu beenden. Meine Eindrücke findet ihr ab morgen früh auf schonhalbelf.de 🌿 #schonhalbelf #dunkelgrünfastschwarz #mareikefallwickl
  • Dinge, die ich nie tun würde: ein Feierabendbier trinken. Überhaupt Bier trinken. #schonhalbelf #fritzkola #karinslaughter #finebavariancrystal
  • Zack, schon wieder eine Woche fast rum ... das Jahr ist bisher wirklich an mir vorbei gerauscht. Falls ihr ein wenig Inspiration sucht, guckt doch mal auf meinem Blog vorbei, da ist der Post zu den Neuerscheinungen im März online gegangen. #schonhalbelf #neuerscheinungen #neuesbuch
  • Books are beautiful! #auchohnemakeup #voninnenundaussen #schonhalbelf

schonhalbelf