to top

Tana French – Grabesgrün

tana-french-grabesgruen-schonhalbelf-hoerbuch-kritik-rezension-buchblog-spotify

Den Namen Tana French habe ich schon öfter gehört (hat ja auch schon einige Bestseller geschrieben), richtig interessiert hat mich jedoch am meisten die Inhaltsangabe von „Geheimer Ort”. Da ich es aber nicht mag, Reihen mittendrin zu beginnen und ich alle bisher als Hörbuch erschienenen Teile von meinem Bruder geschenkt bekommen habe, habe ich braverweise mit „Grabesgrün” begonnen und es als Nebenbei-Hörbuch gehört – ich habe es schon öfter hier geschrieben, aber Hörbücher finde ich gerade deswegen so gut, weil ich nebenbei noch etwas anderes machen kann. Daher der Begriff Nebenbei-Hörbuch. In der Regel höre ich auch nur dafür geeignete Hörbücher; Bücher, bei denen es mir wirklich auf die Feinheiten der Sprache ankommt usw. möchte ich immer lesen und nicht hören, aus Angst, dass mir...

Continue reading